ISBELLS Tickets - Frankfurt am Main, Brotfabrik

Event-Datum
Dienstag, den 27. Oktober 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bachmannstr. 2-4,
60488 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Brotfabrik (Kulturprojekt 21 e.V.) (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Isbells
Von „vielschichtigen, 70’s-inspirierten Folk“ schrieb www.motor.de, über „intime Folk-Perlen voll Trost spendender Melancholie“, die in einer Scheune in aller Ruhe entstehen konnten, aber dann sogar auf dem Haldern Pop-Festival bestens funktionierten. „ Der Klang meiner Lieder mag melancholisch sein und die Texte handeln nicht immer von fröhlichen Themen, aber wenn man genauer hinhört, findet man immer etwas Hoffnung oder einen Ausweg in ihnen. Ich sehe mich eher als Optimisten, der versucht immer das Beste aus allen Lebenslagen zu machen. Aber wie wir alle wissen, ist die Welt ohnehin zum Untergang verdammt“, hat Vandewoude im Interview auf dem New Fall Festival Blog erklärt. Und dass er die Welt mit seinen Melodien nicht verändern kann, aber es zumindest versuchen möchte wie er sogar singt. Mit Bart Borremans, Naïma Joris und Gianni Marzo bringt er einen Sound auf die Bühne, der in seinem Facettenreichtum den holländischen Kollegen der Nits nahe kommt, aber stärker von traditionellem US-amerikanischem Westcoast inspiriert scheint. „Ein Hauch Sigur Ros-Wolken-Wohligkeit, viel Kings Of Convenience-Kunst, die zarte Seite der Mumford-Söhne, gekrönt von musikalisch rauschenden Wellenbergen – ein kunstvoll-naturbelassenes Singer-Songwriter-Folk-Meisterstück“, heißt es zu „Stoalin’“ auf der Glitterhouse-Mailorder-Website. Klingt, als gäbe es viel zu entdecken.
Bild: Brotfabrik Frankfurt

Im Stadtteil Frankfurt Hausen gelegen ist die Brotfabrik ein selbstständiges Zentrum. In der Brotfabrik lassen sich insgesamt elf unterschiedliche Projekte auf fast 1.500m² teilen. Die Fabrik hat neben 2 Bühnen noch einen großen Veranstaltungssaal in dem die Konzerte regelmäßig stattfinden. Zum weiteren hat die Fabrik noch drei psychosoziale Projekte, ein Atelier, eine Werbeagentur und zwei Lokale mit gutem Essen. Weitere Infos unter brotfabrik.de (Foto: facebook.com)