Bild: Iceland Dance Company
Iceland Dance Company Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten bequem online bestellen und die neue Show "SACRIFICE – A festival of common things made holy" live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Iceland Dance Company im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Iceland Dance Company / Erna Ómarsdóttir

"SACRIFICE – A festival of common things made holy" Dt. Erstaufführung / Spielzeiteröffnung im Rahmen der Reihe Ceremony now!

Mit Matthew Barney, Margrét Bjarnadóttir, Gabríela Friðriksdóttir, Valdimar Jóhannsson und Ragnar Kjartansson

Der englische Titel "Sacrifice" lässt sich auf das lateinische "Sacrificium" zurückführen – jenes Wunder, wenn Weltliches heilig gemacht wird. Erna Ómarsdóttir nimmt den Vorgang ernst und ruft gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Valdimar Jóhannsson die Kreativität der Einzelnen als neuen Glauben in einer überwältigenden Geste aus. Zusammen mit dem amerikanischen Ausnahmekünstler Matthew Barney, mit Gabríela Friðriksdóttir, Ragnar Kjartansson und Margrét Bjarnadóttir interpretiert sie in diesem vierteiligen Gesamtkunstwerk lebensmarkierende Zeremonien neu. Nicht zuletzt versammeln sich Vertreter*innen unterschiedlichster Gemeinschaften, um ihre Weltsicht feil zu bieten auf einem Markt der Möglichkeiten, kurz: Allerhand Prediger*innen der Kreativ-Religion bevölkern das tanzhaus nrw. Auch wenn Kunst und Religion schon immer Hand in Hand gingen, wird ihrem Verhältnis eine Ladung Lust und Humor hinzugefügt, wenn große Werke und altbekannte Rituale zitiert und neu inszeniert werden. Schließlich liegt es in der Natur des Menschen, an etwas zu glauben, und das zeigt sich in den Körpern, in seinen Bewegungen und Ausdrucksformen – eben in der Kunst.

Erna Ómarsdóttir ist künstlerische Leiterin der Iceland Dance Company. Nach ihrem Studium bei P.A.R.T.S. arbeitete sie u.a. mit Jan Fabre, Les Ballets C de la B und Sidi Larbi Cherkaoui zusammen. Zudem schuf sie diverse Stücke für das australische Ensemble Chunky Moves. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit einer Vielzahl an Musiker*innen wie Björk, SigurRós, Ólöf Arnalds, Jóhann Jóhannsson und Ben Frost. Sie wurde mehrfach von der Zeitschrift „tanz“ ausgezeichnet und erhielt u.a. den Iceland Performing Arts Award.

Jetzt Iceland Dance Company Tickets sichern und die neue Show der Tänzer aus Island live erleben!