Ich geh zu den Halunken - Chansons und Satiren Tickets - Reckendorf, Haus der Kultur - ehemalige Synagoge

Event-Datum
Sonntag, den 08. März 2020
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Ahornweg 2,
96182 Reckendorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH (Kontakt)

Rollstuhlplätze nur telefonisch unter 0951 23837.
Ticketpreise
ab 17,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ich geh zu den Halunken - Chansons und Satiren
Chansons und Satiren von Fritz Graßhoff mit Ursula Gumbsch, Rolf Böhm und Arnd Rühlmann

Der Schriftsteller und Liedertexter Fritz Graßhoff war einer der erfolgreichsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Für seine „Halunkenpostille“ wurde er mit Erich Kästner und Ringelnatz verglichen - und ist heute doch fast in Vergessenheit geraten.

Bekannt wurde er durch Schlager wie Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise, doch sein eigentliches Metier waren sarkastische Verse im Gewand von Seemanns-balladen, Bänkelgesängen oder Varieténummern. Mit spitzer Feder und viel schwarzem Humor spießte er gesellschaftliche Doppelmoral auf, wo immer sich Gelegenheit bot.

Rolf Böhm hat Graßhoffs deftige, urkomische und manchmal derbe Verse kongenial neu vertont und lässt nun gemeinsam mit der wandlungsfähigen Drama-Diseuse Ursula Gumbsch und Grusel-Chansonnier Arnd Rühlmann ein skurriles Panoptikum auferstehen: Da tummeln sich Piraten und Mörder, Huren und Ganoven, Nymphomaninnen und Kannibalen - aber auch so mancher vermeintlich brave Bürger, der es insgeheim faustdick hinter den Ohren hat.