"Ich steh an Deiner Krippen hier" - Internationale Advents- und Weihnachtslieder Tickets - Groß-Ziethen, Schloss Ziethen

Event-Datum
Sonntag, den 15. Dezember 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Alte Dorfstraße 33,
16766 Groß-Ziethen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Havelländische Musikfestspiele gGmbH (Kontakt)

Kinder und Schüler bis einschließlich 18 Jahre erhalten 50% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Studenten erhalten 5,- EURO Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Schwerbehinderte mit einem Schwerbehindertenausweis, der zur Mitnahme einer Begleitperson berechtigt, erhalten für die
begleitende Person eine Freikarte für die Havelländischen Musikfestspiele.
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

"Ich steh an Deiner Krippen hier" - Internationale Advents- und Weihnachtslieder

Bild:
Judith Simonis studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Trossingen/Baden Württemberg und ließ sich an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin als Opern- und Konzertsängerin bei Frau Prof. Anneliese Fried ausbilden. 2002 war Judith Simonis Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes Berlin. 2004 wurde sie Preisträgerin des Internationalen Gesangswettbewerbes der »Kammeroper Schloss Rheinsberg«. Als Studierende war sie bereits an renommierten Konzertorten in Mozarts „Requiem“, Mendelssohns „Elias“ und „Lobgesang“ und mit Bachkantaten zu hören. Gastverträge führten sie an das Theater am Ring in Villingen-Schwenningen und das Theater Magdeburg; Engagements u.a. zu den Festspielen in Avignon und Edinburgh, nach Paris, Lille, Antwerpen und an die Brooklyn Academy of Music in New York. Seit 2004 ist sie Mitglied im Rundfunkchor Berlin.

Christine Lichtenberg studierte zunächst Romanistik, dann Gesang bei Tuula Nienstedt in Hamburg. Prägend waren für sie außerdem die Zusammenarbeit mit Jutta Schlegel und Ruthild Engert in Berlin sowie Meisterkurse bei Michel Piquemal in Frankreich. 2004 wurde Christine Lichtenberg Mitglied des Rundfunkchores Berlin und übernahm seitdem auch häufig Solopartien bei Konzerten mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle (Berlin, Salzburg, London, New York), dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, der Akademie für Alte Musik oder dem Deutschen Kammerorchester. Liederabende im In- und Ausland (Los Angeles, Wien, Berlin, Hamburg), Kirchenmusik, Uraufführungen, szenische Projekte (u.a. mit Peter Sellars) sowie CD- und Rundfunkaufnahmen sind Teil ihrer vielseitigen solistischen Tätigkeit. Opernerfahrung sammelte die Sängerin u.a. an der Staatsoper Unter den Linden und am Tiroler Landestheater Innsbruck.

Jörg Schneider studierte Gesang und Komposition an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Seit 1989 ist er Mitglied des Rundfunkchores Berlin. Als Solist konzertierte er u.a. beim Berliner Philharmonischen Orchester, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, Gewandhausorchester Leipzig und Thomanerchor Leipzig unter der Leitung renommierter Dirigenten. Der Bariton ist auf zahlreichen CDs und Rundfunkaufnahmen zu hören. Ein großes Anliegen ist ihm die Wiederentdeckung und Aufführung der durch die Nationalsozialisten verfolgten Komponisten.
Jörg Schneider komponiert Instrumental- und Vokalmusik.