Ilka Bessin - "Abgeschminkt - und trotzdem lustig" Tickets - Hannover, Kulturzentrum Pavillon

Event-Datum
Montag, den 20. Januar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
ab 32,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ilka Bessin
Ilka Bessin ist wieder da. Deutschlands sexiest woman alive hat den pinken Jogger und den blonden Plastikfiffi an den Nagel gehängt und kehrt 2020 mit ihrem Soloprogramm „Abgeschminkt“ zurück auf die große Comedy-Bühne. Man kann sich auf kleine und große bumslustige Geschichten mitten aus dem Leben der Spritzgebäck liebenden Spaßrakete aus Berlin freuen, in denen man in voller humorigen Breite erfährt, was sich das Victoria Secret Model der Herzen mittlerweile alles so abgeschminkt hat.
Ilka wäre so gerne Nordhalbkugel-Champion im Pfahlsitzen geworden oder hätte alles dafür gegeben, einen Spagat im Türrahmen hinzukriegen. Aber von diesen Träumen hat sich die begeisterte Schokoladenbrunnenbenutzerin jetzt verabschiedet. Grund: so langsam macht sich ihr Alter negativ bemerkbar. „Es heißt doch: Gott liebt uns Menschen. Wenn das stimmt, warum hat er dann verdammt noch mal das Älterwerden erfunden? Mein Körper sieht mittlerweile aus wie‘n Berg Wellfleisch!“
Aber nicht nur das Alter sind Ilkas Problemzonen, auch nervige Arztbesuche, ein übermotivierter Personaltrainer mit Hüftschaden oder die neidischen Blicke von Hotelbesuchern, die es scheinbar nicht ertragen, wenn sich La Bessin im sexy Zweiteiler und mit einem Eimer Caipirinha bewaffnet auf die Sonnenliege an den Pool schmeißt.

Präsentiert von Living Concerts.
Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.