Bild: Immer wieder Weihnacht - präsentiert von Stefan Mross
Karten für die Weihnachts -Musikshow Immer wieder Weihnacht präsentiert von Stefan Mross, live im Rahmen der Tournee 2017. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Weihnachten mit Stefan Mross – am 15.12.2017 in der FILharmonie in Filderstadt

ARD-Moderator Stefan Mross lädt ein, mit ihm die Weihnachtszeit zu feiern. Die Gäste erwartet ein stimmungsvolles Konzert mit viel Zeit zum Träumen, Schunkeln und Abschalten. Mit dabei sind neben Gastgeber Stefan Mross, die exklusiven Stars der Schlager- und Volksmusikszene: Oesch´s die Dritten, Geri der Klostertaler und Jonathan Zelter.

Stefan Mross ist bereits seit über 10 Jahren Moderator der bekannten ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“, in der er jede Woche Millionen Fans begeistert. Entdeckt wurde er mit 13 Jahren von Karl Moik auf einer Hochzeit. 1998 konnte er mit der „Heimwehmelodie“ den Sieg beim Grand Prix der Volksmusik für sich entscheiden. Ein kleiner Junge und seine Trompete, das hat alle überzeugt. Auch sein Entdecker Karl Moik war von dem Sieg so ergriffen, dass er seine Tränen nicht mehr zurückhalten konnte. Seine Karriere verlief wie im Bilderbuch: zweimal stand er auf der Siegertreppe beim Grand Prix der Volksmusik, gemeinsam mit Stefanie Hertel gewann er den ZDF-Wettbewerb „Unser schönstes Fest“. Seit über 25 Jahren steht er auf der Bühne, mit seiner Trompete, als Moderator oder als Sänger. Stefan Mross ist eine wahre Größe in der Schlager- und Volksmusikbranche und momentan eines der populärsten Fernsehgesichter Deutschlands.

Mit den Klostertalern verkaufte Geri über 8 Millionen Tonträger. Er ist zudem zweifacher Gewinner des „Grand Prix der Volksmusik“, des Echos sowie 17 Goldener Schallplatten. Geri der Klostertaler gehört zur Oberklasse der österreichischen Volksmusikszene und unterhält mittlerweile seit über zwei Jahrzehnten sein Publikum neben der Musik, zudem mit Witz und Humor. Das österreichische Multitalent ist Songschreiber und Multiinstrumentalist. Er spielt unter anderem Saxophon, Pan-Flöte, Dudelsack, Steirisches Alphorn, Xylophon und Didgeridoo.

Oesch´s die Dritten sind der bekannteste musikalische Exportartikel aus der Schweiz. Seit ihrem Sieg beim Wettbewerb im legendären Musikantenstadl bei Andy Borg gibt es keine Fernsehshow mehr, in denen die sympathische Musikfamilie nicht zu Gast war. Volksmusik ist bei den Oesch’s Familientradition. Mit den drei Kindern der dritten Generation nennen sich die Schweizer deshalb Oesch’s die Dritten. Bereits in den 90er Jahren traten die Kinder mit den Eltern auf. Ende der 90er hatten sie erste Auftritte im regionalen und nationalen Fernsehen und nahmen eine erste CD auf. 2001 hatten sie mehrere Auftritte in den Vereinigten Staaten. Seither gewannen sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Bei Carmen Nebel wurde Jonathan Zelter zum „Newcomer des Jahres“ gewählt. Mit seinen Liedern berührt er die Herzen der Menschen. Sein Musikvideo „Ein Teil von meinem Herzen“ schaffte erst kürzlich auf die unglaubliche Anzahl von einer halben Millionen Klicks. Er war Jahressieger bei NDR1 Radio Niedersachsen und erhielt BayernPlusAward für den Schlager des Jahres vom Bayerischen Rundfunk. Als Entdeckung des Jahres wurde er mit dem MedienPreis SMAGO-Award ausgezeichnet.