FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: In Strict Confidence

Derzeit sind keine Tickets für In Strict Confidence im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Vorhang auf für die Parade der schillernden und faszinierenden Freaks, die in einem morbiden Varieté, die dunkle Seite des Lebens zelebrieren. IN STRICT CONFIDENCE sind wieder da. Rauer, ungeschliffener und noch ausgefeilter als noch auf ihrem Vorgängeralbum. Über 3 Jahre haben sie sich Zeit gelassen - Und die Zeit genutzt! Was sich mit „My Despair“ schon andeutete, wird mit „La Parade Monstrueuse“ zur absoluten Perfektion getrieben.

Mit „La Parade Monstrueuse“ beweisen ISC erneut ihre Ausnahmestellung und kreieren einen Klangkosmos in dem Darkwave-Elemente auf treibende Rhythmen, harte Gitarren auf filigrane elektronische Soundspielereien treffen. Über allem thront die düster-gebrochene Stimme von Dennis Ostermann, der als Confroncier durch diese morbid schimmernde Welt führt. Eine Welt, die ihre betörenden Momente hat, was die Vocals der neuen Sängerin , Nina deLianin, auf beeindruckende Weise zeigen. Ihre Stimme ist Kontrapunkt und Ergänzung zugleich und fügt sich ebenso als Bereicherung in den ISC Soundkosmos, wie die neue Gitarristin, HayDee Sparks.

Abgerundet wird dieses Gesamtkunstwerkes durch das, selbst für ISC Verhältnisse, extrem opulente Artwork von „La Parade Monstrueuse“. Lasst Euch entführen in diese wunderschöne, faszinierende Parallelwelt