FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Indischer Abend Tickets - Aachen, Kammer

Event-Datum
Donnerstag, den 28. Oktober 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz,
52062 Aachen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Aachen (Kontakt)

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Indischer Abend

Bild: Indischer Abend
Jugalbhandi
Hindol Deb - Sitar
S. Nirujan - Violine
Arup Sengupta - Tabla
Herbert Lang -Mridangam
Unter den außereuropäischen Musikkulturen nimmt die indische Musik eine Sonderstellung
ein. Mit mehreren hundert technisch und namentlich verschiedenen Ragas bildet sie das
größte modale Musiksystem der Welt. Kein geringerer als Olivier Messiaen hat daher im
Vorwort zu seiner Kompositionslehre (Technique de mon langage musical) der indischen
Tonkunst seinen Respekt gezollt und sie zu seinen Lehrmeistern gezählt.
Gleichzeitig bildet die Raga-Musik den Inbegriff einer Konzeptkunst, die den aufführenden
Musikern Spielraum zur Improvisation und individuellen Gestaltung überläßt.
Das Konzert wird klassische südindische und klassische nordindische Musik in einem Musikprogramm
gemeinsam präsentieren. In diesem Zusammenspiel der Musiker, das den Namen Jugalbhandhi trägt, wird
die Verwandtschaft der beiden grossartigen indischen Musiktraditionen präsentiert und interpretiert.
Bei den Musikern handelt es sich um den südindischen Geiger S. Nirujan, den nordindischen Sitarspieler
Hindol Deb, den Tablaspieler Arup Sengupta und Herbert Lang spielt die südindische Konzerttrommel
Mridangam.
Bild: Stadttheater Aachen

Das Theater Aachen liegt im Herzen der Stadt und ist seit fast 200 Jahren als Kultureinrichtung für Schauspiel und Musiktheater fest in der Region etabliert. Jedes Jahr zieht es über 130.000 Besucher in das imposante klassizistische Gebäude und die externen Spielstätten, um Aufführungen und Inszenierungen der Extraklasse zu erleben. Inzwischen verfügt das Theate Aaachen über drei Locations: Das Theatergebäude mit Bühne, Kammer und Spiegelfoyer sowie das Mörgens in der Hubertusstraße und das Eurogress in der Monheimsallee.

Die größte Spielstätte mit rund 700 Plätzen ist die Bühne, auf der vor allem große Musiktheater- und Schauspielproduktionen stattfinden. Die Kammer im 3. Stock dient mit knapp 150 Plätzen für Aufführungen in einem intimeren Rahmen. Das hübsche Spiegelfoyer ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt für die Pausen, sondern wird auch vom Sinfonieorchester, für Lesungen, Literaturveranstaltungen und vieles mehr genutzt. Im Mörgens erwarten Sie innovative Theaterformen, Crossover-Projekte, Filmabende und vieles mehr in ungezwungener und familiärer Atmosphäre. Und im großen Saal des Eurogress finden u.a. Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen statt.

Sichern Sie sich noch heute Tickets und erleben Sie im Theater Aachen Veranstaltungen der Extraklasse! (Quelle Text: im | ADticket)