FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Inga Rumpf - Inga - Die Stimme! Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Samstag, den 11. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Inga Rumpf

Inga Rumpf - Deutsche Stimme der Rockmusik

 

Seit über 50 Jahren steht Inga Rumpf nun auf der Bühne und Müdigkeitserscheinungen sind noch keine zu bemerken. Ihre musikalische Karriere beginnt früh. Bereits mit 21 Jahren ist sie Sängerin der Folkrock Band City Preachers. Im Nachfolgeprojekt arbeitet sie unter anderem mit dem deutschen Superstar Udo Lindenberg zusammen. Der richtige Durchbruch gelingt dann mit ihrer Band Frumpy. Ihre Stimme überzeugt nicht nur Fans, auch die Kritikerinnen und Kritiker liegen der Sängerin zu Füßen. In der Folgezeit gönnt sich Inga Rumpf nur wenige Verschnaufpausen. Neue Projekte wie Atlantis und Kollaborationen mit namhaften Künstler reihen sich in ihrer Vita wie Perlen auf der Schnur.

Dadurch entstehen Hits, ohne die sich die Geschichte des Deutschen Rock nicht vorstellen ließe. How The Gypsy Was Born und Friends sind Songs, die sich in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben haben. Doch auch mit ihrer Performance und Bühnenpräsenz sprengte Inga Rumpf Grenzen. Sie gehörte zur Speerspitze des weiblichen Rock und interpretierte in der damals noch sehr zugeknöpften Bundesrepublik in Lederhose, Blues und Rock auf ihre Weise. Das erregte mehr als nur ein bisschen Aufsehen.

Auch wenn sich die Zeiten, Bewertungsmaßstäbe und Konventionen für die Bühne drastisch geändert haben - Inga Rumpfs Fähigkeiten sind immer noch herausragend. Bis heute ist zu merken, dass sie sich kaum irgendwo wohler fühlt als auf der Bühne. Sichere dir jetzt Tickets und erlebe Konzerte der deutschen Mutter des Rock im Rahmen ihrer Tour 2021.

Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.