Ink & Ride - Kombi-Ticket Tickets - Hamburg, Millerntor-Stadion

Event-Datum
Samstag, den 15. September 2018
bis Sonntag, den 16. September 2018
Event-Ort
Harald-Stender-Platz 1,
20359 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Island Collective GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 19,99 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ink & Ride
Hamburg, den 20. Juli 2018 – Die diesjährige Ink & Ride findet am 15. und 16. September 2018 im Millerntor-Stadion auf St. Pauli, Hamburg statt.
Zum dritten Mal in Folge findet bereits die Ink & Ride im Herzen St. Paulis statt: An diesem Wochenende verwandelt sich das Millerntor-Stadion in einen Ort für nationale und internationale Tattoo Artists, BMX & Skate Liebhaber, kreative Köpfe und originelle Aussteller. Es wird mit mehreren tausend Besuchern, die sich dieses urbane und künstlerische Festival nicht entgehen lassen möchten, gerechnet.
Mit dabei ist natürlich auch wieder die „Blind Tattoo Box“, die mittlerweile zum festen
Bestandteil auf der Ink & Ride geworden ist. Die „Blind Tattoo Box“ ist eine 2x2m große Trennwand mit einem schwarzen Vorhang in der Mitte. Der Tattoo-Anwärter streckt die Körperstelle durch den Vorhang, auf der er ein neues Tattoo erwartet. Der Clue? Er weiß weder wer der Tattoo Artist ist, noch kennt er das Motiv - die Box ist also nur etwas für besonders Mutige. Außerdem werden wieder verschiedene Performances, Mini Ramp Contests, Alley Cat, Live Musik sowie eine Aftershowparty für alle Teilnehmer erwartet.

ÜBER DIE INK & RIDE
Die Ink & Ride ist ein einzigartiges Kunst und Lifestyle Event und heißt die Szene rund um Tattoos, Bikes und Street Art, sowie Künstler und Kunstinteressierte herzlich willkommen. Das Festival bietet einen Ort zum kreativen Miteinander und Austausch und ist ein beliebter Treffpunkt in der Hamburger Szene.

ÜBER DAS MILLERNTOR-STADION
Die Spielstätte des FC St. Pauli, unweit des Heiligengeistfeldes und des Hamburger Kiez, ist das perfekte Festivalgelände für die Ink & Ride. Das Millerntor-Stadion verkörpert zweifelsohne die Geschichte und Entwicklung der Tattoo- und Street Art-Kultur und ist weitaus mehr als ein Fußball- Stadion. Ferner eröffnete genau hier auf St. Pauli 1946 Deutschlands älteste Tätowierstube.

Millerntor-Stadion, Hamburg