Internationaler Umweltkonvent Freiburg
Internationaler Umweltkonvent Freiburg Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für den 7. Internationaler Umweltkonvent in Freiburg   weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Internationaler Umweltkonvent Freiburg im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Do, 15.03.2018 - 18:00 Uhr
Im Rahmen des 7. Internationalen Umweltkonvents diskutieren Jennifer Morgan, Klaus Töpfer und Ernst Ulrich von Weizsäcker aktuelle umweltpolitische Fragen, u.a. zu den Schwerpunkt-Themen des diesjährigen Konvents, Ernährung und Agrarwirtschaft. Die Begrüßung erfolgt durch Oberbürgermeister Dieter Salomon. Unter den Gästen werden auch Umweltpreisträger aus mehr als 35 Nationen sein. 

Weitere Informationen unter www.european-environment-foundation.eu

Vorträge in englischer Sprache | Bitte beachten Sie, dass ggf. Film- und Fotoaufnahmen stattfinden. Mit Betreten des Gebäudes erklären Sie sich mit eventuellen Aufnahmen einverstanden.

Fr, 16.03.2018 - 20:00 Uhr
Mathis Wackernagel präsentiert sein Konzept des Ökologischen Fußabdrucks im aktuellen Kontext, insbesondere auch in Bezug auf Ernährung und Agrarwirtschaft. Wie grüne Produktion in einem weltweit agierenden Konzern gelingen kann, zeigt Kirsten Lund-Jurgensen, Hauptverantwortliche von Pfizer’s „Green Journey“ und Präsidentin von Pfizer Global Supply, in ihrem Vortrag. 


Weitere Informationen unter www.european-environment-foundation.eu

Vorträge in englischer Sprache | Bitte beachten Sie, dass ggf. Film- und Fotoaufnahmen stattfinden. Mit Betreten des Gebäudes erklären Sie sich mit eventuellen Aufnahmen einverstanden

Sa, 17.03.2018 - 18:00 Uhr
Sarah Wiener lädt zum Dinner: Genießen Sie ein 3-Gang Menü, kreiert von der bekannten Fernsehköchin Sarah Wiener, köstlich ausgeführt von Mensa-Chefkoch Carsten Höting und Team. Gerahmt von Kurzvorträgen internationaler Umweltpreisträger gibt Sarah Wiener ein Dinner-Interview zu aktuellen Food-Trends sowie nachhaltigem und regionalem Anbau. Erleben Sie einen informativen und genussreichen Abend, der von Aperitif und Get-together in der Mensabar mit Umweltpreisträgern aus aller Welt und der lokalen Food-Community abgerundet wird. 

Weitere Informationen unter www.european-environment-foundation.eu