Internationales Heinrich Schütz Fest
Tickets für das Internationale Heinrich Schütz Fest in Marburg 2017. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.   weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Internationales Heinrich Schütz Fest Marburg

„Heinrich Schütz und die Psalmkomposition im Reformationszeitalter“

Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 kommt die Internationale Heinrich-Schütz-Gesellschaft nach 1972 und 1993 zum dritten Mal in die Stadt, in der Heinrich Schütz von 1608 bis 1609 an der juristischen Fakultät studierte, nachdem er zuvor in Kassel am Hofe von Landgraf Moritz dem Gelehrten die Schule besucht hatte.

Im Zentrum des Marburger Festes steht das Thema „Psalm-Kompositionen im Reformationszeitalter und bei Heinrich Schütz“. Es bildet den Fokus verschiedener Konzertprogramme mit Interpreten von internationaler Geltung, und es wird im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposions beleuchtet. Außerdem stehen auf dem Programm des Schütz-Festes ein Chorprojekt, Exkursionen sowie eine kulturhistorische Ausstellung im Hessischen Staatsarchiv über „Musik des Reformationszeitalters in Hessen“.

Die Organisatoren wünschen allen Teilnehmern des Marburger Schütz-Festes eindrucksvolle Erlebnisse mit vielen Anregungen und zahlreichen Begegnungen.