Bild: Irish & Scottish Folk NightBild: Irish & Scottish Folk Night
Tickets für Irish & Scottish Folk Night am 30.10.2017 in Tamm. Karten jetzt hier im Vorverkauf erwerben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Irish & Scottish Folk Night im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Mit den Bands Goo Birds Flight, Gudrun Walther & Jürgen Treyz , Mainfelt

Liebe Folk-Night Freunde in und um Tamm.
Am 30. Oktober 2017 ab 20.00 Uhr beginnt die siebte Ausgabe des kleinen Festivals.
Im Bürgersaal Kulturzentrum Tamm hat das „féile“ (Festival) seine Heimat gefunden.


Goo Birgs Flight
Starke Eigenkompositionen, wandlungsfähige Arrangements, Bassgitarre, Drums, Mandoline, Akkordeon und Tin Whistle in Höhenflug, klasse Gitarrenläufe, souveräner Gesang von Ina Breivogel...was will man mehr? Ein sehr gutes Beispiel dafür, wie keltisch angehauchter Folkrock "made in Germany" klingen kann.

Gudrun Walther & Jürgen Treyz - Contemporary Folk Music
Gudrun Walther (Geige, Gesang, diat. Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) sind zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands. Mit diversen Bands und Projekten - allen voran CARA, mit denen sie auch bereits zwei Irish Music Awards gewannen - touren sie regelmäßig in Europa und den USA und haben bereits unzählige CDs, vor allem mit keltischer Musik, veröffentlicht.
Das Duo ist für die beiden Musiker eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen. Die kleine Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel – mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders. Gudrun Walther und Jürgen Treyz sind zwei Vollblutmusiker, die mit allen Wassern gewaschen sind. Sie spannen den Bogen von keltischer Musiktradition, welche ihr zweites Zuhause geworden ist, bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben.

Mainfelt
Die Band beschreibt ihre Songs als „Handcrafted und Heartmade“. Mit viel Liebe fürs Detail, einer Portion Menschlichkeit und einem unvergleichlichen Charme präsentieren sich Patrick, Kevin, Veit und Willy auf der neuen Scheibe, die, obgleich es der Titel vielleicht suggeriert, nicht in die Vergangenheit schaut, sondern vielmehr einer glanzvollen und erfolgreichen Zukunft entgegenblickt. Mit Musikern hält es sich manchmal genau so wie mit gutem Scotch. Mit der Zeit reifen sie und entwickeln eine ganz bestimmte Note, die sie einzigartig macht.