Isadora Duncan Tickets - Berlin, Deutsches Theater

Event-Datum
Samstag, den 17. August 2019
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Schumannstraße 13 A,
10117 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: HAU - Hebbel am Ufer (Kontakt)

- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.
_________________________________________

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil or...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 13,20 EUR bis 38,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tanz im August - Internationales Festival Berlin
Mit seinem Solo für die Tänzerin und Lehrerin Elizabeth Schwartz setzt Jérôme Bel die Serie seiner Porträts fort, die er 2004 begann. Erstmals aber zeichnet der französische Choreograf in “Isadora Duncan” das Porträteiner verstorbenen Tänzerin und verwendet dabei ihr autobiografisches Buch “My Life”. In der Figur Isadora Duncan entdeckt Bel eine visionäre Choreografin, die durch ihre große Freiheit des Ausdrucks sowie ihre Vorliebe für Spontaneität und Natürlichkeit die Basis für den modernen Tanz schuf. Eine Version des Stücks entsteht via Skype simultan mit der Tänzerin Catherine Gallant in New York, da die R.B. / Jérôme Bel company aus ökologischen Gründen nicht mehr fliegt.
________________________________________________________________________________________

The French choreographer Jérôme Bel continues the series of portraits he began in 2004 with his solo for the dancer and teacher Elizabeth Schwartz. In “Isadora Duncan” he portrays a deceased artist for the first time, using her autobiographical book “My Life”. In the figure of Isadora Duncan, he discovers a visionary choreographer who laid the foundations for modern dance in her great freedom of expression and preference for spontaneity and naturalness. By ecological choice R.B. / Jérôme Bel company doesn’t travel by plane, therefore a version of the piece is simultaneously created in New York, by Skype, with the dancer Catherine Gallant.