Island und Grönland - Narturparadiese des Nordens - 3D-Multivisions-Show von Stephan Schulz Tickets - Ansbach, Ansbacher Kammerspiele - Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 16. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Maximilianstraße 29,
91522 Ansbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ansbacher Kammerspiele e.V. (Kontakt)

Ermäßigung sofern angeboten gelten für Kinder bis einschließlich 14 Jahren. Schwerbeschädigte mit gültigem Ausweis (Begleitperson erforderlich) wenden sich telefonisch an die Geschäftsstelle der Kammerspiele 0981/13756.
Mitgliederkarten sind nur in Verbindung mit dem Mitgliedsausweis gültig.
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Island und Grönland - Narturparadiese des Nordens - 3D-Multivisions-Show von Stephan Schulz

Bild: Island und Grönland - Narturparadiese des Nordens - 3D-Multivisions-Show von Stephan Schulz
Feuerball und Eisland zugleich, sind Island und Grönland vor allem Reiseziele für Naturliebhaber. Per Auto, Fahrrad und zu Fuß hat Stephan Schulz beide Inseln zu allen Jahreszeiten besucht. Humorvoll beschreibt er, wie er sich mit dem Fahrrad auf z.T. fürchterlichen Wellblechpisten durchs Hochland kämpft, eiskalte Gletscherflüsse quert, oder wie er im Winter im Niemandsland auf der vereisten Ringstraße befürchten muss, von einer Orkan Böe mit dem Auto von der Straße geweht zu werden ... Wegen der klaren Luft und der intensiven Farben hat Stephan Schulz diese Inseln auch immer wieder in spektakulären Aufnahmen aus der Luft dokumentiert: per Hubschrauber, Flugzeug oder Drohne. Auch unter Wasser offenbarten sich für ihn dort wahre Schätze: er tauchte mit riesigen Buckelwalen und erlebte das mit 120m Sichtweite klarste Wasser der Welt. Bei all diesen Naturschätzen beleuchtet Schulz aber auch kritische Themen wie Walfang oder Massentourismus. Tauchen Sie ein in einen überwältigenden 3D-Bilderrausch – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist.

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger auf Restkarten an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €