FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Israel in Egypt Tickets - Freiburg im Breisgau, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

Event-Datum
Samstag, den 18. Juni 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Konrad-Adenauer-Platz 1,
79098 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Freiburger Barockorchester GbR (Kontakt)

Ermäßigte Abonnements und Konzertkarten gibt es in allen Kategorien für:
Inhaber des Freiburg Passes
Schwerbehinderte ab 50 % mit Berechtigungsausweis (B=Begleitperson frei)
Empfänger von Sozialleistungen
Schüler/ Studenten und Auszubildende (unter 30 Jahre)

Familienticket:
Für maximal 2 Erwachsene wird in den Kategorien III-V eine Ermäßigung von 30% gewährt, wenn das Konzert mit bis zu 4 Kindern zwischen 4 und 16 Jahren besucht wird. Kindertickets kosten 5 Euro. Dieses Angebot ist sowohl bei den Vorverkaufsstellen als auch online erhältlich.

Schüler, Studenten und...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 22,00 EUR bis 54,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Freiburger Barockorchester
Achtung, Terminverlegung! Das Konzert findet am 18.06.22 statt.

Händels Oratorium Israel in Egypt kann man ohne Übertreibung einen „barocken Blockbuster“ nennen. Seine Vertonung des alttestamentarischen Berichts über den Auszug der Israeliten aus Ägypten könnte plastischer nicht sein. Spätestens wenn die berühmten Plagen thematisiert werden wird klar, warum Händel als einer der besten Dramatiker aller Zeiten gilt. Man benötigt nicht einmal den Oratoriumstext, um genau zu wissen, worum sich die Musik dreht. René Jacobs ist dabei der ideale Dirigent für diese Komposition. Mit seinem dramaturgischen Feingespür, seinen akribischen Recherchen und seinem Sinn für Timing kann er sich ganz als Regisseur eines solchen Epos’ zeigen.

Georg Friedrich Händel
Israel in Egypt HWV 54

Robin Johannsen, Sopran
Emmanuelle de Negri, Sopran
Alberto Miguélez Rouco, Altus
Jeremy Ovenden, Tenor
Neal Davies, Bass
Christian Immler, Bass
Zürcher Sing-Akademie
Freiburger Barockorchester
Petra Müllejans, Konzertmeisterin
René Jacobs, Dirigent
Bild: Konzerthaus Freiburg

Das Konzerthaus Freiburg ist ein 1996 eröffnetes Gebäude in Freiburg im Breisgau. Gebaut nach einem Entwurf des Architekten Dietrich Bangert, wird es für Konzert- und Kulturveranstaltungen sowie für Kongresse und Tagungen genutzt. Unter dem Arbeitstitel „Kultur- und Tagungsstätte“ (KTS) war es bis zu seiner Eröffnung eines der am heftigsten umstrittenen Bauvorhaben in Freiburg seit Kriegsende. Heute ist es Hauptsitz des SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Es ist mit seinem variabel einsetzbaren großen Saal Austragungsstätte für zahlreiche weitere Veranstaltungen. (Quelle: wikipedia.org)