Ivan Hajek Nürnberg Konzert - "Paganini des Akkordeons" Tickets - Nürnberg, Meistersingerhalle - Kleiner Saal

Event-Datum
Samstag, den 04. November 2017
Beginn: 19:15 Uhr
Event-Ort
Münchener Straße 21,
90478 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ivan Hajek (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte.
Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzulegen.
Der Eintritt für Begleitpersonen von Schwerbehinderten ist kostenfrei.
Ticketpreise
ab 22,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Ivan Hajek Nürnberg Konzert - "Paganini des Akkordeons"

Bild: Ivan Hajek Nürnberg Konzert -
Ivan Hajek ist förmlich das Synonym für leidenschaftliche, kreative und ausdrucksstarke Darbietung. Wer den Musiker und Komponisten bereits live erleben konnte, weiß ihn für seine tiefgängigen Melodien sowie sein virtuoses Spiel am Akkordeon zu schätzen. Konzerte des Virtuosen sind die Highlights eines jeden Veranstaltungskalenders. Voller Hingabe taucht er in die Musik ein und wird dabei eins mit seinem Instrument. Mitreißend, lebendig und voller Dynamik. Klassische Musik hat Gehör in der Moderne. Erleben Sie den von den Zeitungen bezeichneten "Paganini des Akkordeons" und von seinen Fans, als „angesagtesten Künstler der gesamten Akkordeonwelt“ live, und begeben Sie sich mit Ivan Hajek auf eine traumhafte Klangreise durch die Welt des Akkordeons. Einfach sehens- und hörenswert! Sie möchten in eine andere Welt abtauchen...und den Alltag mal komplett hinter sich lassen? Dann kommen Sie zum Konzert am 04.11.2017 in die Meistersingerhalle "Kleiner Saal", denn der bekannte und überaus beliebte Akkordeonist und Komponist IVAN HAJEK gibt an diesem Tag sein musikalisches Talent zum Besten! Ivan Hajek spielt gefühlsbetont, temperamentvoll, melancholisch und stets sehr virtuos. Sein kraftvolles Spiel, die malerischen und klassischen Melodien, die Sehnsucht und seine Leidenschaft werden das Publikum in der Stadthalle Fürth wieder verzaubern. Zwecklos, Ivan Hajeks Fingerbewegungen an den Tasten verfolgen zu wollen. Zu rasant, zu energisch, bearbeitet der gebürtige Prager sein Instrument. Hajek spielt auf seine undefinierbare, ganz und gar außergewöhnliche Art gewagte Harmonien, Improvisationen, und bekannte Melodien in einem völlig neuen Zusammenhang – eine Überraschung folgt der anderen. In Prag geboren, begann Ivan Hajek schon mit 5 Jahren die Kunst des Akkordeons zu erlernen. Auf seinen zahlreichen Konzerten in ganz Europa und in Fernsehsendungen rund um den halben Globus begeistert er seine Zuhörerschaft immer wieder durch den leidenschaftlichen Umgang mit seinem Instrument. Freuen Sie sich auf einen mitreißenden Konzertabend mit Ivan Hajek - Paganini des Akkordeons .

Meistersingerhalle - Kleiner Saal, Nürnberg