J. S. Bach „Weihnachtsoratorium“ BWV 248 Kantaten IV-VI Tickets - Leipzig, Thomaskirche

Event-Datum
Sonntag, den 06. Januar 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Thomaskirchhof 19,
04109 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: amici musicae e.V. (Kontakt)

1) Ticketpreis ermäßigt – ermäßigungsberechtigt sind gegen Vorlage des Ausweises Schüler (ab 19 Jahren), Studenten2), Azubis, FSJler und BuFDies sowie Schwerbehinderte; Schwerbehinderte mit einem „B“ im Ausweis haben Anrecht auf eine Freikarte für ihre Begleitperson. Nachweise über Ermäßigungsberechtigungen sind am Einlass vorzuzeigen.
2) Ticketpreis Studentenaktion „Studenten kommen zu ZWEIT!!“ – 2 Studierende erhalten gegen Vorlage der Studenten-Ausweise Eintritt zum Preis einer ermäßigten Karte. Diese Tickets sind nur in 2er-Schritten buchbar; der Erwerb einer einzelnen Aktionskarte ist...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 23,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: J. S. Bach Weihnachtsoratorium - amici musicae
Am 26.12.2017, dem 2. Weihnachtsfeiertag, werden Chor und Orchester "amici musicae" unter Leitung von Ron-Dirk Entleutner die Kantaten I-III des Bachschen "Weihnachtsoratoriums" in der Lutherkirche aufführen. Am 06.01.18, dem Tag des Epiphanias-Festes, werden die Kantaten IV-VI in der Thomaskirche aufgeführt.

Die Solisten sind Viola Blache (Sopran), Inga Jäger (Alt), Robert Pohlers (26.12.)/ Stephan Scherpe (06.01.) (Tenor) und Stephan Heinemann (26.12.) / Dominic Große (06.01.) (Bass).


»Leidenschaft mit Langzeitwirkung« bescheinigt die lokale Presse dem Ensemble "amici musicae", Chor & Orchester, Leipzig – ein Konzerteindruck, der auch die anhaltende Begeisterung der Ensemblemitglieder umschreibt. Seit 1994 musizieren junge Musikerinnen und Musiker neben Studium, Ausbildung und Beruf unter professionellem Anspruch und können beständig neue Mitglieder gewinnen, welche die ambitionierte Arbeit des Ensembles weitertragen. Aktuell besteht das Ensemble in Chor und Orchester aus etwa 50 Musikerinnen und Musikern, die zum großen Teil eine frühe musikalische Ausbildung erhalten haben (u.a. im Thomanerchor, im Gewandhauskinderchor und im Jugendsinfonieorchester Leipzig) oder an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« studieren. Unter der Leitung von Ron-Dirk Entleutner ist amici musicae zu einem wichtigen Bestandteil des Leipziger Musiklebens geworden.
[...] Eine Konstante in der vielseitigen Arbeit ist dabei immer wieder die Pflege von Werken Leipziger Komponisten, insbesondere jener Johann Sebastian Bachs. Die langjährige Auseinandersetzung mit der Musik des berühmten Thomaskantors fand 2008 einen Höhepunkt mit der Konzertreihe »Bach bei uns«. In mehr als 20 Konzerten stellte amici musicae eine große Zahl von Bachs Kompositionen vor und leistete damit einen wichtigen und individuellen Beitrag zur Leipziger Bachpflege.
Der Erfolg dieser Konzertreihe spricht ebenso für den hohen musikalischen Anspruch wie die kontinuierliche Konzerttätigkeit, welche die alljährliche Mitwirkung beim Leipziger Bachfest und die regelmäßige Gestaltung der Motetten in der Thomaskirche einschließt. Auch die Peterskirche, die Evangelisch-reformierte Kirche und das Gewandhaus zählen zu den traditionellen Konzertorten des Ensembles.
Im Herbst 2017 geht das Ensemble amici musicae in seine 24. Konzertspielzeit und blickt nicht nur auf eine engagierte Konzerttätigkeit zurück, sondern auch auf zahlreiche Konzertreisen im In- und Ausland (u.a. in die USA, nach Hongkong, Dänemark, Ungarn und auf die Azoren), regelmäßige Kooperationen u.a. mit dem Pennsbury High School Concert Choir und dem Jugendsinfonieorchester Leipzig, auf Auszeichnungen bei Wettbewerben (u.a. 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 1998) und auf zwei CD-Produktionen.