J.B.O. - Sau Tour 2019 Tickets - Berlin, Huxleys

Event-Datum
Samstag, den 14. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hasenheide 107-113,
10967 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Megapress GbR (Kontakt)

Ticketpreise
ab 34,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: J.B.O.
J.B.O. – 30 Jahre Blöedsinn und ein freigelassenes Schwein:
das Jubiläumsjahr nimmt seinen Lauf – Fest Vorglühen, EIN
FEST und die ultimative „Sau-Tour 2019“ (nein, da fehlt
kein „f“) mitsamt neuem Album „Wer lässt die Sau raus?“
 
Eines der absoluten Kult-Unikate der deutschen Musiklandschaft feiert in diesem Jahr sein sage und
schreibe 30-jähriges Bühnenjubiläum: satte drei Jahrzehnte machen die Erlanger Spaßrocker von J.B.O.
mit ihrem verschmitzt-schelmischen, oftmals sehr hintergründigen Humor die Musiklandschaft ein
ganzes Stück bunter. Da zum runden Jubiläum ein neues Studioalbum natürlich nicht fehlen darf, wird
eines am 28. Juni via AFM Records/Soulfood Music erscheinen. Der Titel dafür steht nun fest: „Wer lässt
die Sau raus“.
Bevor es jedoch soweit ist, laden die Franken im Frühjahr noch für einige Shows zum „Fest Vorglühen“.
Am 28.und 29. Juni findet mit EIN FEST dann das offizielle Jubiläums-Open Air in Weingarts bei
Forchheim statt. Passend dazu wird am 28. Juni „Wer lässt die Sau raus?“ veröffentlicht. An dieser
musikalischen Freilassungs-Aktion arbeiten J.B.O. derzeit im Studio mit Hochdruck. Erste Details dazu
werden in Kürze bekannt gegeben.
Im Herbst gibt es dann die Feste Jubiläumstour zum neuen Album.
In ihr großes Jahr zum 30-Jährigen sind Vito, Hannes, Ralph und Wolfram ganz gebührend mit einigen
rauschenden Blast Christmas-Parties Ende Dezember gestartet. Vier der fünf Shows waren bereits im
Vorfeld restlos ausverkauft. Insgesamt war die Tour die bislang mit Abstand erfolgreichste der Blast
Christmas-Reihe.
Bild: Huxleys Neue Welt Berlin

Informationen zu Huxleys Neue Welt in Berlin:
  
Huxleys Neue Welt – seit fast einem Jahrhundert ein Name in Berlin. Varietébühne, Sportpalast, Rollschuhbahn und Ausflugsziel am Rande des Volksparks Hasenheide. Das Huxleys hat eine lange Geschichte, und die ist verbunden mit Entertainment, Vergnügen und Livemusik. Nun wurden neue Zeichen gesetzt. Die Firma Trinity Music hat in den letzten Jahren investiert, renoviert und umgestaltet, um im kommenden Jahrzehnt den gehobenen Ansprüchen unterschiedlichster Produktionen gerecht zu werden.
 
Das Huxleys ist ein moderner, mit Liebe ausgestalteter Veranstaltungsort geworden. Die neu eingebaute Ton- und Lichtanlage entspricht den Standards aktueller Veranstaltungstechnik, durch den Einbau einer Zuschauertribüne lässt sich die Halle nun auch teilbestuhlt nutzen. Ein neuer Lastenaufzug wurde angeschafft und der Garderoben- und Bürobereich komplett renoviert. Die geräumige Küche ermöglicht Bewirtungen in großen Maßstab. Das Innere der Halle wurde durch aufwendige Lichtprojektionen und ambitionierte Dekorationen zu einem aufregenden Erlebnisort für das Publikum.
 
Der Hermannplatz, Schnittpunkt zweier U-Bahn Linien und mehrerer Buslinien ist aus allen Teilen der Stadt bequem und schnell zu erreichen. Der Bezirk Neukölln gilt inzwischen als „der neue“ Szenebezirk. Künstler und Kreative siedeln sich an, die Gastronomie entwickelt sich – und das Huxleys ist mittendrin.
 
Das Huxleys ist auf dem Weg sich neu zu erfinden. Ein multifunktionales Event-Zentrum, eine Heimat für Konzerte, Parties, Kultur oder Versammlungen – die alten Mauern atmen durch und erinnern daran, dass hier Geschichte lebendig ist.
(Bild & Text: huxleysneuewelt.com)