JEDEN TAG SILVESTER - Zwischen den Meeren Tour 2019 Tickets - Hamburg, Gruenspan

Event-Datum
Samstag, den 09. November 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Große Freiheit 58,
22767 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: STP HAMBURG KONZERTE GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 25,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jeden Tag Silvester
Jeden Tag Silvester atmen durch. Lassen los. Gleiten durch unsere Köpfe. Und alles fließt. Die vier jungen Herren aus Schleswig-Holstein spielen nachdenkliche, aber mitreißende Popmusik aus dem tiefsten Inneren. Sie begeisterten das Publikum bei umjubelten Support-Shows für Silbermond und Johannes Oerding. Ihre Gedanken sind klar und euphorisch, ätherisch und trotzdem grüblerisch. Die hymnenhaften Songs in der Tradition von Coldplay, The Killers oder der Söhne Mannheims sind die positive und lebensbejahende Antithese zum notorischen Stirnrunzeln des zweifelnden Nörglers. „Im Zweifel für den Zweifel“ sang eine andere bedeutende deutsche Indie-Band vor ein paar Jahren. Ist das Licht am Ende des Tunnels in Wahrheit also doch nur eine U-Bahn? Jeden Tag Silvester – Bertram Ulrich (Gesang, Klavier), Niclas Jawinsky (Gitarre, Gesang), Till Krohn (Bass, Gesang) und Tom Rieken (Schlagzeug, Gesang) – sind vom Gegenteil überzeugt. Sie stehen mit Fackeln in der Hand am lichtdurchfluteten Höhleneingang und rufen: Wir können Giganten sein.
 
Jeden Tag Silvester sind in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Mit Ruhe und Nachdenklichkeit haben sie sich ihrer Musik gewidmet, haben Songs liegen gelassen, wieder aufgenommen und es sachte, aber mit Liebe angehen lassen. Bertram Ulrich: „Wer zu viel arbeitet, hat gar keine Zeit über sich und sein Leben nachzudenken. Ich habe aber festgestellt, dass dies unglaublich wichtig ist: sich auch mal zurückzunehmen, etwas runterfahren und das Leben einfach zu genießen. Als ich neulich den Song ,Müßiggang’ von Bosse gehört hab, wurde mir das plötzlich ganz bewusst.“
 
Und welche Vorsätze hat eine Band mit dem Namen Jeden Tag Silvester? Den großen Traum vom Debütalbum haben sie sich jetzt erfüllt. Nun kann es weiter gehen. Bassist Till Krohn bringt es auf den Punkt: „Den 31.12. markieren sich viele Menschen in ihrem Kalender und fangen an, über sich nachzudenken. Bei uns passiert Silvester und die Gedanken, die damit verbunden sind jeden Tag. Wir reflektieren uns ständig als Band und als Freunde, die zusammen Musik machen. Aber wenn wir ehrlich sind: Wir leben und genießen jeden Tag, den wir gemeinsam Musik machen dürfen.“
Bild: Gruenspan Hamburg

Gruenspan rockt! Und das seit über 40 Jahren. Gegründet wurde der Musikclub 1968 an der Großen Freiheit im Hamburger Stadtteil St.Pauli und ist seitdem fester Bestandteil der Kulturszene von Stadt und Stadtteil. Bekannt wurde das Gruenspan vor allem durch Konzerte und Progressive-Rock-Partys. Das Gebäude, das an der Ecke zur Simon-von-Utrecht-Straße steht, fasst 800 Zuschauer und hat eine von den Hamburger Künstlern Dieter Glasmacher und Werner Nöfer gestaltete Außenfassade.
Das Gruenspan ist leider nicht barrierefrei. Toiletten, Garderobe und Notausgänge sind nicht barriefrei erreichbar. Insbesondere aufgrund der Erreichbarkeit der Notausgänge können wir Rollstuhlfahrern aus Sicherheitsgründen leider keinen Einlass gewähren. (Quelle: gruenspan.de)