JEKYLL & HYDE Resurrection - Rockmusical Tickets - Trier, Theater - Großes Haus

Event-Datum
Freitag, den 14. Juli 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Am Augustinerhof,
54290 Trier
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Trier (Kontakt)

Info über Ermäßigungen:
Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Lehrlinge und Menschen mit Schwerbehinderung (gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises). Die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson muss von der schwerbehinderten Person durch Vorlage des Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen "B" nachgewiesen werden. Ein Rechtsanspruch auf ermäßigte Karten, auf bestimmte Karten oder Platzgruppen besteht nicht."
Am Einlass wird kontrolliert - bitte halten Sie Ihre Ermäßigungsberechtigung bereit.
Ticketpreise
von 20,00 EUR bis 42,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jekyll & Hyde Resurrection - Theater Trier
Das Musical basiert auf dem Roman "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" von Robert Louis Stevenson, dem Schöpfer der legendären "Schatzinsel", und zählt zu den wohl fesselndsten Stoffen der Weltliteratur. Erzählt wird die dramatische Geschichte eines Mannes, der auf der Suche nach dem Guten im Menschen das Böse in sich selbst entfacht – mit fatalen Folgen. Bei der Entwicklung eines Medikaments, welches das Böse aus dem Menschen verdrängen soll, stößt der ambitionierte Arzt und Wissenschaftler Dr. Henry Jekyll an die Grenzen der gesellschaftlichen Akzeptanz, was ihn dazu bringt, sein Medikament an sich selbst zu testen. Doch anstatt, wie erhofft, alles Negative aus Jekylls Seele zu vernichten, manifestiert sich das Gegenteil in physischer Form: Jekyll verwandelt sich in sein wildes Äquivalent Edward Hyde.
Bild: Theater Trier

Das Theater Trier ist ein modernes Drei-Sparten-Theater mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Durch seine ideale Lage direkt am Augustinerhof in der Innenstadt - gleich neben dem Rathaus - ist es sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit PKW oder mitgebrachtem Reisebus leicht erreichbar.

1959 entschloss sich der Stadtrat zum Neubau des Trierer Theaters: der erste Spatenstich erfolgte 1961, die Grundsteinlegung 1962. Mit einem Festakt wurde das neue Theater am 27. September 1964 eingeweiht. Neben dem Großen Haus mit über 600 Sitzplätzen und moderner Drehbühne werden heute Inszenierungen auch auf der sogenannten Studio-Bühne sowie im Foyer geboten.
(Quelle: trier-info.de)

Theater - Großes Haus, Trier