JESSY MARTENS AND BAND - Tricky Thing Tour Tickets - Idstein, Scheuer

Event-Datum
Freitag, den 24. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Wallbacher Straße 2,
65510 Idstein
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Scheuer (Kontakt)

Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jessy Martens
Jessy Martens explodiert auf der Bühne wie eine Naturgewalt und haucht schon im nächsten Moment eine ergreifende Ballade ins Mikrophon. Die Möglichkeiten ihrer „Stimme zum Niederknien“ (rocktimes) scheinen unbegrenzt: Mal röhrt sie wie nach einer durchzechten Nacht, mal singt sie mit klarer Stimme einfach „geradeaus". Kurz darauf swingt sie sexy durch den Song, um dann mit emotionaler Hingabe mitten ins Herz zu treffen. 100 % authentisch und getragen von ihrer „herausragenden Band“ (Deutschlandfunk).
 
Mit Preisen überhäuft und von der Presse gefeiert, hat die 29-Jährige nach dem „NDR 2 Radiokonzert“ 2015 im vergangenen Jahr ein gemeinsames Album mit Andreas Kümmert herausgebracht. Nun stellt Jessy im Herbst 2017 ihr drittes eigenes Album vor! Hierfür hat sie sich 4 Jahre Zeit gelassen, neue Songs geschrieben und ihre live-erprobte Band mit ins Studio genommen. Wer einmal dabei war, weiß: das wird eine echte Rock & Blues Party! Denn genau das: „live on stage“ ist ihr Ding! Diese Lady haut einen um und rührt zu Tränen! Ein echtes Highlight made in Germany!
Bild: Scheuer

Die Scheuer in Idstein-Wörsdorf ist eine liebevoll ausgebaute Scheune mit einem anspruchsvollen Programm für Musik- und Kulturbegeisterte.

Hier wechseln sich Konzerte mit internationalen Bands ab mit bestuhlten Comedy-Veranstaltungen der örtlichen Landfrauen und Disco-Nächten der verschiedensten Stilrichtungen, Fußball auf Großbildleinwänden, dem Ziegelei Open Air, wilden Faschingspartys und Sommerfesten im großen Innenhof. Viele weitere Infos unter www.scheuer.rocks.

Rollstuhlfahrer bezahlen den normalen Eintrittspreis, die Begleitperson ("B" im Ausweis) erhält vor Ort freien Eintritt! Wir haben eine Rollitoilette, und alles ist ebenerdig.

Scheuer, Idstein