FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Jaimi Faulkner & Band Tickets - Bochum, Freilichtbühne

Event-Datum
Samstag, den 18. September 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Parkstraße,
44866 Bochum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Bochumer Veranstaltungs-GmbH (Kontakt)

Der Eintritt ist frei – eine Vorabregistrierung jedes Besuchers ist erforderlich.
Zum Abgleich der Personalisierungsdaten ist am Einlass der Personalausweis vorzuzeigen.

Update 18.08.2021: aufgrund der Coronaschutzverordnung, gültig ab 20.08.2021, ist ein Nachweis über die 3G´s (geimpft, genesen, getestet) nicht notwendig.
Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Coronaregeln, bevor Sie die Veranstaltung besuchen.

https://www.freilichtbuehne-wattenscheid.de
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Jaimi Faulkner & Band

Bild: Jaimi Faulkner & Band
Als er 2010 von seiner Heimatstadt Melbourne nach Europa umsiedelte, hatte Jaimi Faulkner sich bereits einen beeindruckenden Ruf als starker, gefühlvoller Sänger, außergewöhnlicher Gitarrist und Songschreiber mit großem Potential erarbeitet. Sein Debütalbum “Last Light” (2004) wurde von australischen Musikkritikern mit Lob überschüttet und im dortigen Rundfunk viel gespielt.
In der Folgezeit widmete sich Faulkner der Live-Performance und tourte ausgiebig, sowohl als Solokünstler wie auch im Vorprogramm von Acts wie Chris Whitley oder Chris Isaak. Außerdem wurde er nominert, Australien bei der International Blues Challenge im Memphis, Tennessee zu vertreten. Sein nächstes Album „Kiss and Ride“ (2009) unterstrich seine wachsenden Fähigkeiten als Songschreiber, Produzent und Arrangeur und brachte Jaimi zum ersten Mal die Aufmerksamkeit eines europäischen Publikums. Die Chemie stimmte, Tourneen in Deutschland und den Niederlanden liefen erfolgreich und er entschied sich schließlich, nach Berlin umzuziehen.

Mit „Back Road“ veröffentlichte Jaimi Faulkner sein viertes europäisches Album. Das erste, bei dem er alleine für Aufnahme und Produktion verantwortlich war. Nach dem eher pop-orientierten „Up All Night“ (2015) markiert die neue Scheibe die Rückkehr zum Roots Rock’n’Roll und Americana, die sein früheres Werk kennzeichneten. Auf „Back Road“ kommt zum ersten Mal auch Faulkners langjährige Begleitband mit Leon Den Engelsen an Klavier und Hammondorgel, Judith Renkema am Bass und Luuk Adams am Schlagzeug richtig zur Geltung.

Obwohl auf „Back Road“ die Songs immer im Mittelpunkt stehen, spielt Faulkners hervorragendes Gitarrenspiel eine tragende Rolle als perfekter Kontrapunkt zu seinem Gesang und liefert eine Reihe sengender Soli. Und während wir beim Gesang sind: Jaimi Faulkner besitzt eine grandiose Stimme, ein warmer kehliger Tenor, mit echter emotionaler Schlagkraft. Dadurch gewinnen seine Eigenkompositionen eine seltene Überzeugungskraft die bezeugt, dass er zu den feinsten Sängern seiner Generation gehört.


www.jaimifaulkner.com