Jan Koneffke Tickets - Heppenheim, Stiftungshaus "Alte Sparkasse"

Event-Datum
Dienstag, den 14. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Laudenbacher Tor 4,
64646 Heppenheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Forum Kultur Heppenheim e.V. (Kontakt)

Eintritt wird allen Personengruppen zum Normalpreis gewährt.

Freien Eintritt erhalten junge Menschen bis zu einem Alter von 16 Jahren und Inhaber der Heppenheim-Karte. Diese Regelungen gelten nur, solange freie Plätze für die Vorstellung verfügbar sind.

Bei allen Veranstaltungen ist freie Platzwahl. Für Abonnenten werden bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Plätze reserviert.
Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Literatur - Forum Kultur Heppenheim
Literatur: Jan Koneffke - Ein Sonntagskind

Im Winter 1944/45 wird Konrad Kannmacher zum Volkssturm im pommerschen Bromberg einberufen. Schon bald gehört der 17-Jährige einem Sonderkommando an. Seine Angst, die ihn fast zerreißt und zugleich tief beschämt, kompensiert er mit skrupellosen Gräueltaten, deren er sich in seinen Briefen an die Eltern rühmt. Die Scham kommt erst, als der Krieg vorbei ist. Konrad wird Dorfschullehrer und macht später eine glänzende Karriere als Philosophieprofessor (Schwerpunkt Ethik), ist Linksintellektueller und Pazifist. Er hat Familie, Freunde, Anerkennung, aber über seine persönliche Schuld von damals schweigt er. Als seinem Sohn die Soldatenbriefe des Vaters zugespielt werden, begegnet er darin einem ihm völlig Fremden …

Parallel zur persönlichen Geschichte Konrad Kannmachers vermittelt Jan Koneffke in diesem dritten Band seiner Pommerschen Familiensaga spannende Einblicke in die Geschichte der Bundesrepublik vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die 1990er-Jahre.

Diese Lesung ist eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Leseland Hessen - mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie hr2-kultur.

Stiftungshaus "Alte Sparkasse", Heppenheim