FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Jan Philipp Zymny - surREALITÄT Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Freitag, den 08. Oktober 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Keine Plätze mehr verfügbar? Bitte unter www.unterhaus-mainz.de schauen oder unseren Vorverkauf anrufen: 06131-232121 MO-FR 12-14 & 17-18:30

Bei...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jan Philipp Zymny
Wer würde es in Zeiten alternativer Fakten wagen die Wirklichkeit selbst zukritisieren? In Zeiten, in denen die Menschen den Blick für die Realität immermehr verlieren? In Zeiten, in denen man sich Esoterik und pseudowissenschaftlichenTheorien hingibt und wieder anfängt rückwärts zu denken? Nur jemand, dergedanklich völlig außerhalb davon steht!

Derjunge Künstler Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile viertenabendfüllenden Soloprogramm unter dem Titel „surREALITÄT“ Betrachtung, Kritikund Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit, wobei er Stand Up,Kurzgeschichten, philosophische Überlegungen und surreale Absurditäten derBauart Nonsens wild, aber keines Falls planlos durchmischt. Klassischer Zymnyeben. Ein Abend für alle, denen gewöhnliche Comedy zu doof, Philosophie zuanstrengend und die Realität zu langweilig ist.