Jazz meets Klassik Tickets - Stuttgart, Liederhalle-Mozartsaal

Event-Datum
Donnerstag, den 22. Februar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Berliner Platz 1-3,
70174 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stuttgarter Kammerorchester e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdis) bis 30 Jahre sowie Schwerbehinderte (ab 80%) gegen Vorlage ihres Ausweises. Nachweise werden beim Einlass kontrolliert.

Rollstuhlfahrer nehmen bitte Kontakt mit dem Veranstalter unter Tel. 0711 / 619 21 43 oder per Mail tickets@sko-stuttgart.com auf.
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 42,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Trio Libero
Matthias Foremny, Leitung
Isabelle van Keulen, Violine
Stuttgarter Kammerorchester

Programm:
Wolfgang Amadé Mozart: Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 D-Dur KV 218
Joseph Haydn: Symphonie Nr. 45 fis-Moll Hob. I:45 „Abschiedssymphonie“
Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2 (für Streichorchester bearbeitet von Peter Wolf)
Jacques Loussier: Konzert für Violine, Schlagzeug und Streichorchester


Ausnahmegeigerin Isabelle van Keulen interpretiert Mozart und das Violinkonzert des Jazzers Jacques Loussier. Haydn und Mozart hätten eine Trennung zwischen „ernster“ und „unterhaltender“
Musik gar nicht verstanden, denn diese leidige Trennung entstand erst um 1900. Natürlich sollten ein klassisches Violinkonzert und eine Symphonie, die Züge einer Performance hat, auch der Unterhaltung dienen. Und natürlich ist Jazz große Musik, die übrigens nach ähnlichen Gesetzen abläuft wie etwa anno 1785 ein Mozart-Konzert – denn auch Wolfgang Amadé pflegte mit seinen Musikern ganze Passagen zu improvisieren. Diese Leichtigkeit ist der Klassik abhanden gekommen, aber sie sollte wieder Platz finden.
Bild: Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart

Informationen über die Liederhalle in Stuttgart:
 
Mitten im Herzen der Stadt Stuttgart befindet sich das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Liederhalle ein Ort an dem sich Kultur und Geschäftswelt vereinen. Das denkmalgeschützte Gebäude bietet Raum für Tagungen, Seminare, Betriebsfeste, Schulungs- und Informationsveranstaltungen, Konferenzen, Podiumsdiskussionen aber auch Konzerte, Empfänge, Bälle und andere Tanzveranstaltungen. Die legendäre Akustik und die künstlerische Tradition der Liederhalle Stuttgart machen gerade kulturelle Veranstaltungen zu einem besonderen Erlebnis. Das Kultur- und Kongresszentrum versteht sich als ganzheitlicher Veranstaltungs-Dienstleister, der sich auf jede Eventualität und auf jede Art von Event einstellen kann.
 
Größe & Kapazität der Liederhalle in Stuttgart:
 
Die Liederhalle und jeder einzelne Saal erwartet die Gäste mit einem ganz eignen Charme. Alle Räume sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten so ein flexibles Nutzungskonzept das vielfältige Möglichkeiten eröffnet. Das Kultur- und Kongresszentrum verfügt über fünf große Säle sowie 18 Tagungs- und Konferenzräume. Es ist genug Platz vorhanden um Veranstaltungen parallel verlaufen zu lassen. Kongresse, Ausstellungen und Workshops für bis zu 3.000 Teilnehmer sind problemlos machbar. Auch die Foyers können beispielsweise als Ausstellungsfläche oder für die Gastronomie genutzt werden. Die beweglichen Theken sind als Info-Counter, Bars oder Garderoben einsetzbar.
 
So erreichen sie die Liederhalle in Stuttgart:
 
Genau mitten im Herzen der Landeshauptstadt Stuttgart finden Sie also das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle. Das bedeutet für Sie: kurze Wege und kein Zeitverlust. Ob mit dem PKW, der Bahn oder mit dem Flugzeug - sie ist von überall her sehr gut erreichbar. Folgen Sie ab Stuttgart einfach der Ausschilderung - Sie können die Liederhalle nicht verfehlen.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: liederhalle-stuttgart.de)

Liederhalle-Mozartsaal, Stuttgart