Jean-Claude Séférian Tickets - Münster, Friedenskapelle am Friedenspark

Event-Datum
Freitag, den 15. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Willy-Brandt-Weg 37b,
48155 Münster
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Friedenskapelle am Friedenspark (Kontakt)

Ermäßigungen für verschiedene Personengruppen gibt es für
alle Konzerte der Friedenskapelle nach Vorlage eines entsprechenden
Ausweises.
- Hartz-IV- oder Sozialhilfeempfänger_innen und Arbeitslose, Inhaber_innen des Münster-Passes sowie Schüler_innen, Studierende, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende bis einschließlich 26 Jahre erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises Einzelkonzertkarten für alle Konzerte der Friedenskapelle zum Preis von 9 € zzgl. VVK-Gebühr, solange der Vorrat reicht.
- Schwerbehinderte ab 70% Erwerbsminderung erhalten eine Ermäßigung von 4 € auf...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 20,50 EUR bis 24,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jean Claude Séférian
Kein anderes Fest ist so von Erinnerungen, Empfindungen und Gefühlen begleitet wie Weihnachten. Bei diesem Programm werden Sie eine Spurensuche erleben, die nicht nur durch die deutsch-französische Partnerschaft des Ehepaares Séférian geprägt ist, sondern genauso durch die verschiedenen Musikstile, in denen sich Jean-Claude Séférian bewegt.

Der renommierte französische Chanson-Sänger Jean-Claude Séférian hat mit seiner Tochter, der Jazzsängerin Marie Séférian, dem polnischen Akkordeon-Virtuosen Piotr Rangno und seiner Frau, der Pianistin Christiane Rieger-Séférian, ein buntes Weihnachtsprogramm zusammengestellt, das zum wiederholten Male Brücken schlägt von vertrauten deutschen Weihnachtsliedern über klassische Werke von Mozart und Tschaikowski zu Folklore aus Osteuropa, zu amerikanischen Christmas-Songs, die mittlerweile selbst zu Klassikern geworden sind, und nicht zuletzt zu den beliebten Chansons von Edith Piaf, Jacques Brel und Georges Moustaki, die sich liebevoll-kritisch mit dem Fest der Feste auseinandersetzen.

Friedenskapelle am Friedenspark, Münster