Bild: Jedermann - Theater & Philharmonie ThüringenBild: Jedermann - Theater & Philharmonie Thüringen
Jetzt Tickets für das Theaterstück "Jedermann" im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes
Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal

Jedermann führt alles andere als ein gottgefälliges Leben. Geiz, Untreue und Skrupellosigkeit bestimmen den Umgang mit seinen Mitmenschen. Erst als ihm eines Tages der Tod erscheint, bekommt er es mit der Angst zu tun und erbittet eine Frist von einer Stunde, um einen Menschen zu finden, der vor Gott für ihn einsteht. Nach dem Vorbild mittelalterlicher Mysterienspiele schuf Hugo von Hofmannsthal (1874-1929) eine volkstümliche und zugleich groteske Tragödie, die inzwischen zum Klassiker deutschsprachiger Dramatik avanciert ist. Das Puppentheater Gera verdichtet den Stoff, der im Original siebenundzwanzig Figuren verzeichnet, zu einem beeindruckenden Dialog zwischen Instrumental- und Puppenspiel.

Theater & Philharmonie Thüringen / Puppentheater Gera ::: Spiel: Marcella von Jan ::: Musik: Matthias von Hintzenstern ::: Beleuchtung: Andreas Böttger ::: Bühne, Kostüm, Puppen: Udo Schneeweiß ::: Dramaturgie: Hanna Kneißler ::: Regie-/Ausstattungsassistenz: Robin Goller ::: Regie: Frank Soehnle