FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Jens Heinrich Claassen - Neues Programm Tickets - Osnabrück, Lagerhalle Spitzboden

Event-Datum
Samstag, den 15. Oktober 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rolandsmauer 26,
49074 Osnabrück
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück (Kontakt)

Begleitpersonen von Behinderten, die ohne fremde Hilfe nicht unsere Veranstaltungen besuchen könnten (Vermerk B im Ausweis), haben freien Eintritt.
Eintrittskarten für Rollstühle & Begleitpersonen von Behinderten sind während der Öffnungszeiten des Büros der Lagerhalle erhältlich, sowie telefonisch (0541-33874-0) oder per Email (lagerhalle(et)osnanet.de) reservierbar. Wir hinterlegen die Karten an der Abendkasse. Für den Rollstuhlplatz wird der ermäßigte Abendkassenpreis berechnet.
Ticketpreise
ab 21,80 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jens Heinrich Claassen

Jens Heinrich Claassen - Lachen wenn andere heulen würden

 

Jens Heinrich Claassen kann das vorweisen, was man eine steile Karriere nennt. Nicht nur auf den Bühnen Deutschlands ist er inzwischen zu Hause. Mit Bodo Wartke zeichnet er für die englischsprachige Show The germans are coming beim Fringe Festival im schottischen Edinburgh verantwortlich. Daneben tourt er auf den Schiffen der AIDA Flotte um die Ganze Welt. Den Meisten dürfte er aber durch seine diversen Auftritte im TV bekannt sein. Quatsch Comedy Club, Nightway, Privatfernsehen, öffentlichlich-rechtlich - all das nimmt Jens Heinrich mit wie im vorbeigehen und macht dabei eine überaus gute Figur.

Aktuell ist Jens Heinrich Claassen mit seinem Programm Ich komm schon klar unterwegs. In gewohnt selbstironischer Art nimmt der Komiker sich in diesem den Problemen von Trennung an. Sichere Dir jetzt Tickets und lache mit Jens Heinrich Claassen über all die Dinge, die sich sonst wie das schlimmste Desaster anfühlen würden.

Bild: Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)