Jess Jochimsen - Heute wegen gestern geschlossen Tickets - Remseck am Neckar, Stadthalle Remseck

Event-Datum
Freitag, den 27. November 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Marktplatz 3,
71686 Remseck am Neckar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Remseck am Neckar (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte (mit Merkmal B erhält die Begleitperson freien Eintritt) gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises.
Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter der Rufnummer 07146 / 2809-0 oder kultur@remseck.de.
Ticketpreise
ab 19,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jess Jochimsen
Der Titel von Jess Jochimsens aktuellem Kabarettprogramm ist älter als Corona, aber wer konnte ahnen, dass er mal so dermaßen in die Zeit passen würde wie jetzt ...
Der Freiburger Kabarettist und Autor nimmt die Herausforderung an und ordnet seine Sachen neu. Denn Zusperren und Hoffen, dass alles wieder so wird wie früher, ist kein Plan. Und langweilig ist es obendrein.

Fragen gibt es genug: Was war gestern wirklich? Wie raubt man der Dummheit den Nerv? Und was ist morgen?
Aber auch: Will denn in China gar kein Sack Reis mehr umfallen? Wer sagt es den Kindern? Gibt’s eigentlich noch andere Themen?
Kurzum: Was hat Bestand? Und: Was kann weg?

Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig.
Und am Ende zeigt er Urlaubsbilder. Für Daheimgebliebene.

HEUTE WEGEN GESTERN GESCHLOSSEN ist ein runderneuertes Programm, das den Ernst der Lage nicht verkennt, das herzhafte Lachen darüber aber nicht vergisst.
Es ist ein Versuch, dem großen Geklapper zu entkommen und dabei Haltung zu bewahren.
Feiern, als ob es ein MORGEN gäbe!


„Jochimsen ist skurril, poetisch und genau beobachtend. [...] Und was er findet, ist wie sein Programm: Tragödie und schreiend komisch.“ (Frankfurter Rundschau).

Foto@Britt Schilling

Diese Veranstaltung ist Teil des Remsecker Lach-Abos "five funny fridays".