Jessy Martens and Band Tickets - Bielefeld, Forum Bielefeld

Event-Datum
Mittwoch, den 17. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Meller Straße 2,
33613 Bielefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Club für kulturelle Interessen im Forum Bielefeld e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 23,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jessy Martens
Jessy Martens explodiert auf der Bühne wie eine Naturgewalt und haucht schon im nächsten Moment eine ergreifende Ballade ins Mikrophon. Die Möglichkeiten ihrer „Stimme zum Niederknien“ (rocktimes) scheinen unbegrenzt: Mal röhrt sie wie nach einer durchzechten Nacht, mal singt sie mit klarer Stimme einfach „geradeaus". Kurz darauf swingt sie sexy durch den Song, um dann mit emotionaler Hingabe mitten ins Herz zu treffen. 100 % authentisch und getragen von ihrer „herausragenden Band“ (Deutschlandfunk).
 
Mit Preisen überhäuft und von der Presse gefeiert, hat die 29-Jährige nach dem „NDR 2 Radiokonzert“ 2015 im vergangenen Jahr ein gemeinsames Album mit Andreas Kümmert herausgebracht. Nun stellt Jessy im Herbst 2017 ihr drittes eigenes Album vor! Hierfür hat sie sich 4 Jahre Zeit gelassen, neue Songs geschrieben und ihre live-erprobte Band mit ins Studio genommen. Wer einmal dabei war, weiß: das wird eine echte Rock & Blues Party! Denn genau das: „live on stage“ ist ihr Ding! Diese Lady haut einen um und rührt zu Tränen! Ein echtes Highlight made in Germany!
Bild: Forum Bielefeld

Im November 1974 wurde das gemeinnützige FORUM e.V. von Studenten in der Kleinstadt Enger mangels Kultureller Angebote gegründet. Das FORUM befand sich im Keller einer alten Zigarrenfabrik und avancierte schnell zu einem beliebten Jazzclub und Treffpunkt der ostwestfälischen Musikszene. In den siebziger Jahren wurden im Forum hauptsächlich Filmvorführungen Jazz-, Jazzrock-Konzerte, Lesungen oder Theatervorstellungen veranstaltet. Nirvana, Soundgarden, Toten Hosen, Soul Asylum, Motorpsycho, Queens of the Stone Age, Jesus & Mary Chain und unzählige weitere Bands spielten auf ihren ersten Tourneen im gemütlichen Keller an der Spenger Strasse.

1989 wurde das Forum von der renommierten Musikzeitschrift Spex zum besten Musikclub Deutschlands gewählt. 1998 kam dann das Aus fürs FORUM Enger in Form einer schriftlichen Kündigung. Wohnungen und eine Polizeiwache sollten nun in die Fabrik und der Keller wurde anderweitg gebraucht. Nach unzähligen Vereinssitzungen wurde dann entschieden in die Räumlichkeiten in der alten Bogefabrik in Bielefeld einzuziehen. Der Umbau der ehemaligen Kompressorenfabrik dauerte etwa 1 Jahr bis die ersten Veranstaltungen stattfinden konnten. Er wurde vollständig aus eigenen Mitteln finanziert und durchgeführt. (Text: forum-bielefeld.com) (Foto: blackmail.de)

Forum Bielefeld, Bielefeld