FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Jive in the Early Eve / Jazz & Crossover - Werner Kirschbaum und Studierende der Musikakademie Tickets - Kassel, Ballhaus Bergpark Wilhelmshöhe

Event-Datum
Sonntag, den 17. Oktober 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Schlosspark 5,
34131 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Museumslandschaft Hessen-Kassel (Kontakt)

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Ticketpreise
ab 10,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Jive in the Early Eve / Jazz & Crossover - Werner Kirschbaum und Studierende der Musikakademie

Bild: Jive in the Early Eve / Jazz & Crossover - Werner Kirschbaum und Studierende der Musikakademie
Phantastische Rhythmen und favorisierte Jazzsongs von und mit Werner Kirschbaum und den Studierenden der Musikakademie der Stadt Kassel »Louis Spohr«.

Es werden bekannte Jazz-Standards wie „Take the A-Train“ und „It don´t mean a Thing“ von Duke Ellington in klassischer Jazzband-Besetzung präsentiert, aber auch Crossoverstücke mit Jazz-untypischen Instrumentalbesetzungen wie z.B. mit Violine und Violoncello, und auch mit Gesang - Überraschungen inklusive.
Bild: Schloss Wilhelmshöhe

Das Schloss Wilhelmshöhe in Kassel wurde Ende des 18. Jahrhunderts unter Landgraf Wilhelm IX erbaut und ist umgeben vom idyllischen Bergpark Wilhelmshöhe. Nachdem der Mitteltrakt des Schlosses im zweiten Weltkrieg von einer Bombe zerstört wurde, baute man den Teil neu auf und gestaltete ihn zu einem Kunstmuseum um.

Heute beinhaltet das Schloss mehrere Galerien und Sammlungen: Die Gemäldegalerie Alte Meister enthält eine beeindruckende Sammlung von rund 500 Gemälden der europäischen Malerei von der Spätgotik bis zum Klassizismus. In der Antikensammlung befinden sich etwa 800 Exponate aus dem Mittelmeerraum und die Graphische Sammlung beherbergt über 60 000 Aquarelle, Bleistiftskizzen und zahlreiche weitere druckgraphische Arbeiten. Ein besonderer Blickfang ist der Weißensteinfügel, dessen historische Einrichtung den Zweiten Weltkrieg fast unversehrt überstanden hat. Lassen Sie die beeindruckenden Ausstellungen im Schloss Wilhelmshöhe in Kassel auf sich wirken und sichern Sie sich jetzt Tickets! (Quelle Text: im | AD ticket)