Bild: Joanne Shaw Taylor
Karten für Joanne Shaw Taylor jetzt im Vorverkauf sichern und die Blues-Gitarristin auf ihrer Wild Tour live erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Produzent Jim Gains und Joanne Shaw Taylor sind endlich wieder vereint. Das hört man auch auf dem neuen Album der Blues-Sängerin und -Gitarristin, denn sie kehrt sprichwörtlich zu ihren Wurzeln zurück und konzentriert sich auf rockige und bluesige Riffs. Seit 2002 ist die gebürtige Engländerin bereits aktiv und etablierte sich über die Jahre zunehmend in der Blues-Szene. Immer mehr entwickelte sie sich vor allem bezüglich ihres Gitarrenspiels in Richtung Rock und brilliert vor allem mit ihren innovativen Solo-Einlagen.
 

The Dirty Truth 2015

 
Das neue Album ist mittlerweile das fünfte in der Diskographie von Joanne Shaw Taylor. Ihr Debüt feierte sie mit dem Longplayer White Sugar, der ebenso von Jim Gains produziert wurde und Kompositionen wie Bones und Kiss The Ground Goodbye enthielt. Nicht umsonst wurde das Opus von Classic Rock zum Blues-Album des Monats gekürt. Es folgten Diamonds In The Dirt, Almost Always Never und Songs From The Road. Country-Blues mit Ecken und Kanten direkt aus Detroit mit einer gehörigen Portion amerikanischer Kultur: So oder so ähnlich könnte man die Bandbreite an Titeln von Joanne Shaw Taylor versuchen zu definieren. 2010 und 2011 gewann sie bei den British Blues Awards den Preis als beste weibliche britische Sängerin. Vor allem live ist Taylor ein exorbitantes Erlebnis, das man sich als Blues-Liebhaber keineswegs entgehen lassen sollte. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)