Jochen Malmsheimer - Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage Tickets - Gießen, Kongresshalle Gießen

Event-Datum
Donnerstag, den 18. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Berliner Platz 2,
35390 Gießen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Blue Cat Medien GmbH (Kontakt)

Ermäßigung für Menchen mit schweren Behinderungen (70 %), Schüler und Studenten. Nachweis hierfür muss an der Abendkasse erbracht werden.
Ticketpreise
ab 26,30 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jochen Malmsheimer
Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und
Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und
präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu
enzephalen Unsinn, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange
Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime,
in den Weg zu stellen.

Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an´s Hohle klopft, der
schenkt der Leere ein Geräusch.

Vita:
Jochen Malmsheimer, geboren 1961 in Essen, ist ein vielfach preisgekrönter Kabarettist
(u.a. Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Kabarettpreis). In zahlreichen
Bühnenprogrammen hat er eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett.

Einem größeren Publikum wurde er vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte bei
»Neues aus der Anstalt« (ZDF) bekannt. Sein künstlerisches Werk ist in dem jüngst
erschienenen Band »Gedrängte Wochenübersicht - Ein Vademecum der guten Laune«
nachzulesen.
Bild: Kongresshalle Gießen

In der Ko

Die Kongresshalle Gießen steht nicht nur im Zentrum der Stadt, sondern bildet gleichermaßen den Mittelpunkt des kulturellen Treibens der Bürger.
Seit 1966 treffen hier Kulturveranstaltungen aller Art auf ein begeistertes Publikum.

Das architektonische Meisterwerk im Bauhaus Stil ist mit seiner flexiblen Raumaufteilung groß genug, um bis zu 2.000 Gäste in Empfang zu nehmen.
Perfekt also für das Veranstalten von Konzerten, Comedy, Theater, Messen, Seminaren, Tagungen und vielem mehr. Die Liste an Angeboten ist lang, denn als Bürgerzentrum garantiert die Kongresshalle Gießen stets ein facettenreiches Angebot für Klein und Groß.

Trotz über 50 Jahren Tradition ist die Kongresshalle Gießen nicht in der Zeit stehen geblieben. Das Kulturzentrum bleibt modern und ist stets bemüht ein Vorbild darzustellen.
Immer mehr rüstet die Spielstätte auf umweltfreundliche Materialien um und unterstützt verschiedene Klimaschutzprojekte.

Die Kongresshalle ist als zentraler Punkt der Innenstadt bequem zu Fuß und mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Für ausreichend Parkplätze sorgen nahegelegene Parkhäuser und auch Bus und Bahn sind in unmittelbarer Nähe.
Die Kongresshalle Gießen freut sich auf Ihren Besuch!

Kongresshalle Gießen, Gießen