FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Joe HeinrichBild: Joe Heinrich
Sichert euch noch heute eure Tickets für den Bauchredner und Kabarettisten Joe Heinrich und erlebt seine neue Show Der Wolpertinger & Freunde 2022 live. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der Wolpert tritt in seinen Solos nie ohne seine Freunde auf. Auch das neue Programm „Apropos …“ ist wieder eine herrlich durchgeknallte Show des Chefs Wolpert und seiner künstlerischen Mitarbeiter. Denn der Wolpert tritt in seinen Solos nie ohne seine Freunde auf. Der Wolpertinger Wolpert ist der berühmteste Ur-Ur-Ur-Bayer der Welt. Er war in den 1980ern der „Stift vom Mooshammer“. Mittlerweile ist er selbst kerzengerade auf dem Weg zum weltweit gefeierten Film- und Medienstar. Und natürlich hat er deshalb auch die stärksten Antworten auf die wichtigsten Fragen dieser Welt: Was ist Heimat? Oder Liebe? Worauf kann man stolz sein? Wer ist ein Depp? Warum kann nur der FCB Fußball spielen? Welche Politik braucht die Welt heute? Wie hält man sein Idealgewicht und wie wird man eigentlich zu so einem großen Film- und Medienstar wie der Wolpert?

Seine Freunde kommen aber auch zu Wort: König Söder, Hubsi Aiwanger, 
„The Donald“, Mutti Merkel, der Seehofer, Don Edmundo Stoiber und Sultan Erdogan. Und die machen stets aktuellstes, hochbrisantes Polit-Kasperletheater. Krokodil Linda (Wolperts Mädchen für alles) glaubt, sie sei schizophren und deshalb unverschuldet Single. Der echte Wiener und „Böller der guten Laune“, Edi Cinzano, weiß am besten, wie man die Damen wirklich zum Toben bringt und die Herren beeindruckt! Selbst Wolperts Assistent, „der Heinrich“ darf ab und zu mal mitmachen. Der heimliche Star der „Der Wolpert und Freunde“-Shows ist aber seit jeher der Leberkäs-Bob. Vielleicht auch deshalb, weil er wirklich nur das Nötigste sagt. Aber ... das sitzt dann halt auch!Und durch seine Arbeit für die BR-Polit-Satiresendung 'quer', jeden Donnerstag, 20:15 Uhr im BR, sind seine Figuren nicht nur sehr lustig sondern zum Glück für die Humor-Szene... auch sehr bissig!"