FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Joe Jackson - The “Sing, You Sinners!” Tour 2022 Tickets - Frankfurt am Main, Alte Oper | Großer Saal

Event-Datum
Montag, den 04. April 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Opernplatz 1,
60313 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Shooter Promotions GmbH (Kontakt)

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten Menschen (B im Ausweis erforderlich) wenden sich bitte an: janzen@tpp-of.de

Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Ticketpreise
von 65,95 EUR bis 108,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Joe Jackson
Joe Jackson geht endlich wieder auf Tour und bringt die gleichen Band-Mitglieder wie beim letzten Mal, seiner erfolgreichen Four Decade Tour aus 2019 sowie seinem Album Fool, mit: Graham Maby (Bass, Vocals), Teddy Kumpel (Gitarre, Vocals) und Doug Yowell (Drums, Vocals, Electronics). Bei der Show werden sowohl Songs mit der gesamten Band gespielt, als auch ein ‚Mini-Solo-Set‘ von Joe. Die Songs werden aus Joe’s gesamter Karriere sein und somit werden auch Stücke, die schon seit Jahren nicht mehr live gespielt worden sind, mit dabei sein. Man kann sich auf einige Überraschungen freuen, unter anderem wird es ganz neues Material von dem Briten geben. Die Tour bringt die Band in einige Städte die Joe noch nie bespielt hat (Saarbrücken, Valencia) und auch welche, in denen er lange nicht mehr war (Bordeaux, Lissabon, Porto) sowie sieben Shows im United Kingdom und neue Venues in Berlin, Paris und anderen Städten.

„Wir haben uns mit zwei Viren rumgeschlagen in den vergangenen zwei Jahren und das schlimmste ist – den Virus, den wir wirklich hinter uns bringen müssen – ist Angst. Liebe ist das Gegenteil von Angst, wenn ihr also Live-Musik liebt, dann kommt raus und unterstützt sie!“
Bild: Alte Oper Frankfurt

Seit ihrer Wiedereröffnung am 28. August 1981 ist die Alte Oper aus dem Frankfurter Kulturleben nicht mehr wegzudenken.
Darüber hinaus hat sich das Konzerthaus einen festen Platz im internationalen Musikleben erobert. Frankfurter Bürgersinn ist es zu verdanken, dass das spätklassizistische Gebäude wieder aufgebaut werden konnte. Abend für Abend gibt es in dem für seine hervorragende Akustik gerühmten, mit Mahagoniholz ausgekleideten Großen Saal (2450 Plätze) sowie im Mozart Saal (720 Plätze) ein breites Spektrum an Veranstaltungen mit internationalen Ensembles und Solisten: Sinfonie- und Kammerkonzerte, Liederabende, Alte und Moderne Musik, aber auch Jazz, Rock und Pop, Leichte Muse, Kabarett oder – im Sommer sowie in der Weihnachtszeit – en suite-Veranstaltungen mit Tanz, Musicals und Kinderprogrammen.

(Foto: alteoper.de)