Johann König - Milchbrötchenrechnung Tickets - Fulda, Orangerie

Event-Datum
Sonntag, den 19. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Pauluspromenade 2,
36037 Fulda
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kreuz Fulda (Kontakt)

Ticketpreise
ab 28,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Johann König
Milchbrötchenrechnung
Das neue Live-Programm von und mit Johann König, Deutschlands nachhaltigstem Komiker und Kabarettisten!

Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des deutschen Humors, zieht sich erneut die Tourschuhe an und geht mit frisch gebackenem Programm und Hemd auf große Bühnenreise.

Dank sprachlicher Entzugsentgleisungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt er überraschend wie eine schwangere Eidechse um die Ecke spaziert und holt sein Publikum da ab, wo es gar nicht ist. Aber beide Seiten ahnen bereits, dass sie sich bald treffen werden. Denn eines ist sicher: Johann König bekommt sie alle.
Dabei dichtet, singt und schweigt der Meister der unkalkulierten Pausen solange, bis alle erkennen: Das Leben ist eine riesengroße „Milchbrötchenrechnung“.

Inhaltlich geht es wie immer um alles: Um die Unvernunft der anderen und den eigenen Wahnwitz vom Balkon bis zum Keller, wo das Eingemachte steht. Ob geschredderte Küken, vegane Zirkusbesuche, Flugobst aus der Nachbarstadt, Automotorengeräuschherstellung für Elektrofahrzeuge oder Kindersklaven in den eigenen vier Wänden.

Deutschlands erster und wahrscheinlich auch letzter Bio-Komiker drückt mit diesen Themen unbemerkt kleine fiese Stachel ins weiche Fleisch der amüsierwilligen Masse und reflektiert so meisterhaft die Narrheit ihres eigenen Tuns. Daher auch sein viel zitierter Spitzname: „Igel mit Spiegel“.

Ist das noch Comedy? Oder doch schon Kabarett? Auf alle Fälle. Unerbittlich. Kritisch. Abbaubar.

Außerdem geht es ihm in diesem Programm auch um den halsbrecherischen Spagat zwischen Arbeit und Familie. Darum, auf der Bühne einen Brüller nach dem anderen raus hauen zu müssen. Und auf der anderen Seite die kleinen Brüllaffen im eigenen Heim nicht zu hauen.
In dieser hektischen und cholesterinreichen Welt den eigenen Frieden zu finden, das ist am Ende das eigentliche Bestreben dieses komischen Mannes. Und auch Ihnen kann er bei diesem Ziel helfen. Denn sie wissen ja: Einmal am Tag Lachen ersetzt ein Ei.

„Milchbrötchenrechnung“ – Die erste nachhaltige Comedyshow der Welt!

Er setzt bewusst auf seine nervöse Ader, eine zittrige, unsichere Stimme, die kurz vor dem Einbrechen zu sein scheint, und wenig Selbstbewusstsein. Mit seiner Art hat Johann König seit seinen ersten Auftritten eine große Fangemeinde um sich geschart. Denn sie lieben genau das, was der Herr König auf die Bühne bringt. Am liebsten tritt er allerdings auf Theaterbühnen auf und nicht vor der Fernsehkamera.  Ab Herbst 2015 ist er mit seinem Programm Milchbrötchenrechnung unterwegs. Das ist mittlerweile sein sechstes Soloprogramm, mit dem er die Gemüter der Zuschauer entfacht.

Unglaublich impulsiv und temperamentvoll kann der gebürtige Soester werden. Das lieben seine Fans an ihm. Der "extrovertierte Autist" stellt sich die elementaren Fragen des Lebens. Wo kommen eigentlich Bananen her? Wie lange kann man Schlafanzüge von Lidl tragen und was hat es mit Rassismus bei TKKG auf sich? Kann man mit Youtube tibetische Teebauern ruinieren? Und wenn ja, wie geht das? Fragen über Fragen, aber nur einer hat die Antworten: der gute Johann König. Mit brennendem Wortwitz und flammender Eloquenz befeuert er systematisch das Publikum. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für den "poetischen Pyromanen" Johann König! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)
Bild: Orangerie Fulda

Die Orangerie Fulda ist ein beliebter Veranstaltungsort am Rande des Fuldaer Schlossgartens.

In der fast 300 Jahre alten, barocken Schönheit finden regelmäßig Feste, Bälle und Tagungen statt.
Die Orangerie Fulda gehört heute zum Hotel Maritim und ist mit einem Café und Restaurant ausgestattet um seinen Gästen den Aufenthalt im historischen Bauwerk zu verfeinern.

Mehrere Räume laden zu Feierlichkeiten ein, denn schon die Fürsten im frühen 18. Jahrhundert richteten hier ihre Sommerfeste aus.
Als Erinnerung an das einstige Zuchthaus für exotische Zitruspflanzen erinnert auch heute noch die goldene Ananas auf dem Dach der Orangerie Fulda.
Seien auch sie dabei wenn Barock auf Exotik trifft und erleben sie unvergessliche Veranstaltungen in der Orangerie Fulda.
(Foto: leipzigerhof-fulda.de)

Orangerie, Fulda