FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Johann Sebastian Bach - Johannes-Passion in der Kantorei St. NicolaiBild: Johann Sebastian Bach - Johannes-Passion in der Kantorei St. Nicolai
Jetzt Tickets für die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach in der Kantorei St. Nicolai im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Johann Sebastian Bach - Johannes-Passion in der Kantorei St. Nicolai im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Johannes-Passion (Passio secundum Johannem, BWV 245) ist neben der Matthäus-Passion (BWV 244) die einzige vollständig erhaltene authentische Passion von Johann Sebastian Bach. Sie ergänzt den Evangelienbericht nach Johannes von der Gefangennahme und Kreuzigung Jesu Christi durch Choräle und frei hinzugedichtete Texte. Sie wurde am Karfreitag, dem 7. April 1724, in der Leipziger Nikolaikirche uraufgeführt. Ausführende: Viola Blache (Sopran), Thomas Riede (Altus), Florian Feth (Tenor), Felix Schwandtke (Bass-Arien), NN (Bass-Christusworte), Kantorei St. Nicolai, Telemannisches Collegium Michaelstein, Leitung: KMD Friedemann Engelbert