FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Johnny Winter
Johny Winter ist am 16.07.2014 im Alter von 70 Jahren gestorben. Möge er in Frieden ruhen.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Johnny Winter im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Johnny Winter war einer der einflussreichsten Blues-Gitarristen. Die Wirkung seiner Vorbilder B.B. King und Bobby Bland war spürbar lebendig und mit der Zeit ist er selbst zu einer lebenden Legende geworden. Der texanische Meistergitarrist galt als "weißester Bluesgitarrist der Geschichte" und ohne ihn konnte der Blues in der Form, wie er aktuell klingt, gar nicht existieren. Zahlreiche Künstler berufen sich auf Johnny Winter, darunter aktuelle Blues-Größen wie Kenny Wayne Shepherd oder Joe Bonamassa.
 
Johnny Winter hat einmal gesagt, man müsse hartes Brot kauen, um Blues machen zu können. Und er wusste wovon er redet: Mit Albinismus auf die Welt gekommen, haderte er später jahrzehntelang mit Drogen, bis er seine Weg gefunden hatte. All diese Erfahrungen verarbeitete er in seiner Musik und war über die Jahre hinweg mit ihr gereift. Er musste viele Rückschläge im Leben einstecken, hat aber niemals aufgegeben. Die Leidenschaft für den Blues war einfach spürbar. Seine Finger gehörten an die Gitarre und er auf die Bühne. (Text: emm)