Jone San Martin / Amancio Gonzales / David Kern Tickets - Dresden, Festspielhaus Hellerau - Großer Saal

Event-Datum
Sonntag, den 29. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Karl-Liebknecht-Straße 56,
01109 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden (Kontakt)

Verkauf ermäßigter Tickets nur bei Vorlage der Ermäßigungsberechtigung. Diese sind am Einlaß nachzuweisen!
Ticketpreise
ab 16,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Jone San Martin / Amancio Gonzales / David Kern

Bild: Jone San Martin / Amancio Gonzales / David Kern
So 29.10. 20 Uhr Großer Saal
Eintritt: 15€ I 8€

About Clouds
Jone San Martin / Amancio Gonzales / David Kern (online)
Performance basierend auf "Clouds after Cranach" von William Forsythe

About Clouds ist eine retrospektive Performance des zweiten Teils von William Forsythes Clouds after Cranach, ein Stück, das oft als Forsythes Guernica bezeichnet wurde. Forsythes überraschende Dekonstruktionen des Inszenierungsraums, eine Konstante in seinem Werk, spielen bei Clouds after Cranach eine entscheidende Rolle. About Clouds erlaubt einen näheren Blick auf die inneren Wege des Originalstückes: Die Darsteller werden mit einer dramaturgischen Situation konfrontiert, sie analysieren vor dem Publiku, warum und in welcher Art sie tänzerische und choreografische Entscheidungen im jeweiligen Moment des Stückes treffen – um so die Theatersituation zu lösen, die William Forsythe uns für dieses Stück aufdrängte. Mit der Addition eines zweites Ortes, nämlich der Online-Erscheinung des Tänzers David Kern, erweitert das Stück, ganz in Appias Sinn, den inneren Raum der Aktion mit einem undefinierten Außenraum.
Bild: Festspielhaus Hellerau Dresden

1911 wurde das Festspielhaus Hellerau nach einem Entwurf des Architekten Heinrich Tessenow erbaut. Es schaut auf eine lange, traditionsreiche und historisch turbulente Geschichte zurück. Heute ist es vollständig restauriert und wieder in Betrieb genommen. Das Festspielhaus ist Heimstätte für das Europäische Zentrum der Künste Hellerau. Außerdem nutzen sowohl die Forsythe Company, als auch das Tanztheater Derevo das Festspielhaus als Aufführungstätte. Unter der künstlerischen Leitung von Dieter Jaenicke knüpft HELLERAU nun an die Glanzzeit der ehemaligen Festspiele an. Immer mehr entwickelt sich der Ort wieder zu einem der wichtigsten Zentren zeitgenössischer Künste in Deutschland und Europa. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf zeitgenössischem Tanz und zeitgenössischer Musik, aber auch moderne Theaterformen und die zeitgenössische bildende Kunst haben hier eine Bühne - HELLERAU ist erneut "Laboratorium der Moderne." (Foto: wikipedia.de)

Festspielhaus Hellerau - Großer Saal, Dresden