FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Jüdische Kulturtage im Taubertal - Die Zollhausboys Tickets - Bad Mergentheim, Großer Kursaal

Event-Datum
Freitag, den 29. Oktober 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Lothar-Daiker-Straße 2,
97980 Bad Mergentheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH (Kontakt)

Kur- und Gästekarteninhaber*innen erhalten den ermäßigten Preis, sowie Schüler*innen/Studierende.

Informationen über Personen im Rollstuhl / schwerbehinderte Personen mit ´B´ im Ausweis und deren Begleitpersonen erhalten Sie nur über den Veranstalter unter der Telefonnummer 07931/965-225 oder unter der Email Adresse ticket@kur-badmergentheim.de.
Ticketpreise
ab 18,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Jüdische Kulturtage im Taubertal - Die Zollhausboys

Bild: Jüdische Kulturtage im Taubertal - Die Zollhausboys
Was Flucht, Heimatverlust, Fremdheit bedeutet, davon können vier junge Syrer, die 2015 als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Bremen eine neue Heimat gefunden haben, mehr als ein Lied singen. Ihre Bühnenshow „Die Zollhausboys“ hat inzwischen deutschlandweit Kultstatus erreicht. Zur interkulturellen Finissage der Jüdischen Kulturtage im Taubertal lädt die Gemeinde Igersheim am Freitag, 29. Oktober um 19.30 Uhr in den Kursaal Bad Mergentheim ein.

Die Zollhausboys schlagen in einer großartigen Mischung aus Satire, Poetry, Comedy und Musik eine Brücke zwischen den Kulturen. Berührend, satirisch, authentisch, mit klarer Haltung gegen Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit. Eindrucksvoll zeigen sie, wie Kultur dabei helfen kann, persönlich erlebte Geschichten zu erzählen, Menschen zu berühren, zu erheitern und bei all der Dramatik auch zu unterhalten.

Ihren Namen verdanken sie dem Zollhaus, einem ehemaligen Hostel, das sich 2015 dazu entschied, "unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen" eine Unterkunft zu bieten. Initiator der Zollhausboys ist der Schauspieler, Moderator und Kabarettist Pago Balke. Damals wollte er in einem Flüchtlingsheim mit den dort wohnenden Jugendlichen Musik machen. Am Ende entstand gemeinsam mit Gerhard Stengert „Die Zollhausboys“. Das kleine Projekt entwickelte sich zu einer Erfolgsgeschichte, einem abendfüllenden Bühnenprogramm, das Ismaeel Foustok, Azad Kour, Shvan Sheikho, Delyar Hamza, Pago Balke und Gerhard Stegers durch ganz Deutschland führt.

Mit dieser Abschlussveranstaltung der diesjährigen Jüdischen Kulturtage im Taubertal am Freitag, 29. Oktober um 19.30 Uhr im Kursaal Bad Mergentheim (Lothar-Daiker-Str.2) erinnert die Gemeinde Igersheim an die Millionen verfolgter Juden und anderer Bevölkerungsgruppen, die im Holocaust aus Deutschland fliehen mussten oder ihr Leben verloren. Wer überlebte, musste sich damals irgendwo auf der Welt einen neuen Platz suchen und dort auf gute Aufnahme hoffen. Wie die Zollhausboys nach ihrer Flucht aus Syrien.

Vor der Veranstaltung findet für angemeldete Gäste ein Interkultureller Begegnungsabend im Kurhaus-Kursaal statt. Anmeldung wird erbeten per E-Mail an buergernetzwerk@igersheim.de

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln statt. Die Maskenpflicht gilt während der gesamten Veranstaltungsdauer. Zudem gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Coronaregelungen. Es wird empfohlen, sich vor der Veranstaltung nochmals über die aktuell geltenden Zutrittsregelungen zu informieren.