Judith Beckedorf & Sönke Meinen - Moderne Akustische Gitarre Tickets - Winsen (Luhe), Marstall

Event-Datum
Sonntag, den 04. November 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 11,
21423 Winsen (Luhe)
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe) e. V. (Kontakt)

Ermäßigungen für Jugendliche, Auszubildende, Schüler und Studenten
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Judith Beckedorf & Sönke Meinen
Künstler aus dem Landkreis Harburg

Folk bis Jazz mit zwei Stars der jungen Szene

Judith Beckedorf
Mit 14 Jahren entdeckte die in der Luhestadt geborene Musikerin Judith Beckedorf ihre Leidenschaft für die Gitarre und arbeitete bis zu Ihrem Studium weitgehend autodidaktisch. Früh zog es sie zunächst in die Fingerstyleszene, in der sie schnell mit erfolgreichen Youtube-Videos auf sich aufmerksam machte. Um von den renommierten Gitarristen Thomas Fellow, Reentko Dirks und Stephan Bormann zu lernen und sich musikalisch weiterzuentwickeln zog sie 2012 nach Dresden und studiert dort an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“. Seitdem tritt sie regelmäßig solo und mit dem Sänger Victor Sepulveda auf.

Auf der Suche nach einer eigenen musikalischen Sprache lässt die akustische Gitarristin immer häufiger auch ihre Stimme einfließen. Die Nylonsaiten ihrer Gitarre begleiten sie bei ihren eigenen Songs mit überwiegend englischen Texten und bringen instrumentale Eigenkompositionen und Arrangements zum Klingen. Um darüber mehr zu erfahren verbrachte Judith ein Jahr in Nashville, TN (USA), auch “Music City” genannt, und widmete sich dort der Bluegrass Musik und dem Songwriting.

Zu ihren größten musikalischen Einflüssen zählt sie ihren Gitarrenhelden Tommy Emmanuel und die traditionellen amerikanischen Folksongs. In ihren eigenen Kompositionen verbindet die junge Musikerin lebendiges Gitarrenspiel mit greifbaren Melodien, ungefilterte persönliche Erfahrungen mit fiktiven Geschichten.

Anfang 2016 erschien ihre Debüt EP mit dem Titel “Flowers“, bestehend aus drei selbstgeschriebenen Songs und drei instrumentalen Stücken.

Sönke Meinen
Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in denen er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, bereits in jungen Jahren in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.

Seit er auf der Bühne steht, war er Preisträger diverser Wettbewerbe, im Jahre 2016 gleich bei zwei der renommiertesten weltweit: als Gewinner des „Guitar Masters“-Wettbewerbs und Sponsoring-Preisträger des „European Guitar Awards“. Gitarrenlegende Tommy Emmanuel nennt ihn „einen der kreativsten Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene“.
Sönke Meinen wurde 1991 in Aurich/Ostfriesland geboren. Nachdem er in seiner Jugend Unterricht bei dem Gitarristen Emile Joseph erhielt, studierte er bei den renommierten Musikern Thomas Fellow, Stephan Bormann und Reentko Dirks an der Hochschule für Musik in Dresden. Heute spielt Meinen Konzerte auf der ganzen Welt, Tourneen führten und führen ihn u. a. nach Australien und China.

Neben seinen Solokonzerten steht Meinen regelmäßig mit Jazzgitarrist Philipp Wiechert, dem dänischen Violinenvirtuosen Bjarke Falgren oder Jazzsängerin Anna-Lucia Rupp auf der Bühne.

Sönke Meinens Soloalbum „Perpetuum Mobile“ erschien 2016 bei DR. HEART MUSIC.