Jugendtheater: Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt - Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt Tickets - Tettnang, Aula Montfort-Gymnasium

Event-Datum
Montag, den 26. November 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Manzenbergstraße 30,
88069 Tettnang
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Spectrum Kultur in Tettnang (Kontakt)

50% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit Nachweis beim Ticketkauf und am Einlass der Veranstaltung. Ohne Nachweis kein Einlass. Bitte Nachweis unaufgefordert vorzeigen.
Eine Begleitperson von Schwerbehinderten (mit Ausweis B) erhält freien Eintritt.
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Jugendtheater: Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt - Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt

Bild: Jugendtheater: Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt - Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt
Jugendtheater
Faust - Der Klassiker schlechthin oder die bekannteste Wette der Welt
Junge Ulmer Bühne

Faust: veröffentlicht 1808, von Generationen von Schülerinnen und Schülern gelesen und analysiert. Was ist man bereit zu opfern, um sein persönliches Glück zu finden? Wie hoch darf der Preis sein? Und haben die Moralvorstellungen aus dem 19. Jahrhundert heute noch ihre Gültigkeit? Ein Mann, der sein ganzes Leben über Büchern, in Hörsälen und in seinem Studierzimmer verbracht hat, immer auf der Suche nach dem, „was die Welt im Innersten zusammenhält“. Dafür ist er bereit, alles zu opfern, sogar seine Seele.

Goethes Klassiker als ein bildreiches, heutiges Spiel zwischen Himmel und Hölle.

Besetzung: Dirk Linke | Ferdinand Reitenspies | Leonie Hassfeld | als Gäste: Gott und ein Engel

Sina Baajour, Regie
Ralf Rainer Reimann, Dramaturgie
Günther Brendel, Bühne
Sybille Gänßlen-Zeit, Kostüm

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bodensee

Vorverkauf: 12 Euro | Abendkasse: 14 Euro


Foto: Junge Ulmer Bühne