FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Juilliard String Quartet Tickets - Pullach im Isartal, Bürgerhaus

Event-Datum
Donnerstag, den 27. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Heilmannstraße 2,
82049 Pullach im Isartal
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturamt Pullach i. Isartal (Kontakt)

Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten (bis max. 32 Jahre). Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Arbeitslose und Schwerbehinderte ( ab 50%). Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt, für die notwendige Begleitperson gilt die Ermäßigung.
Schulklassen zahlen auf allen Plätzen €10,- pro Person. Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten ermäßigte Theaterkarten.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Juilliard String Quartet

Bild: Juilliard String Quartet
Eine Legende! In seiner 75. Saison zeigt sich das renommierte New Yorker Quartett nach behutsamer Besetzungs-Erneuerung in Höchstform. Dieser atemberaubende Ensembleklang nimmt jeden gefangen.
Das für seine zahllosen Einspielungen preisgekrönte Juilliard String Quartet erhielt u.a. 2011 als erstes klassisches Musikensemble für sein Gesamtwerk den Grammy Award sowie ebenfalls für sein Lebenswerk den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.
„Es ist - vielleicht noch vor dem Alban-Berg-Quartett und dem Tokyo String Quartet - die wohl legendärste Streichquartettformation überhaupt: das amerikanische Juilliard String Quartet”. SZ (Mauró)
„Hier [spielen] ungemein erfahrene Musiker, ... fern jeder Routine. Man spürt die Neugier, den Spaß, miteinander Musik zu machen, nach dem Prinzip ‚Enjoy life!’ ... Die "Juilliards" boten das wahrlich mit einem élan vital, der im Hubertussaal einen Begeisterungssturm auslöste... " SZ (Eggebrecht)

Areta Zhulla (Violine), Ronald Copes (Violine)
Roger Tapping (Viola), Astrid Schween (Violoncello)
Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett op. 80
Eleanor Alberga (*1949): 2. Streichquartett
Dvořák: Streichquartett op. 96 (Amerikanisches)

© Lisa-Marie Mazzucco