Julia Hülsmann Trio (Deutschland) Tickets - Kempen, Paterskirche - im Kulturforum Franziskanerkloster

Event-Datum
Donnerstag, den 17. Januar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Burgstr. 19,
47906 Kempen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Kempen (Kontakt)

Eine Ermäßigung erhalten Personen unter 18 Jahren, Schüler, Auszubildende, Studenten, Inhaber des „Kempener Kultur- und Freizeitpasses", Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Wenn Schwerbehinderte auf fremde Hilfe angewiesen sind, erhält auch die Begleitperson diese Ermäßigung. Personen unter 18 Jahren, für die Leistungen nach SGB II oder SGB XII gewährt werden, erhalten bei Vorlage des „Kempener Kultur- und Freizeitpasses" eine weitere Ermäßigung um 50% auf die ursprünglich für Kinder und Jugendliche vorgesehenen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 16,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Julia Hülsmann
Donnerstag, 17. Januar 2019, 20 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Julia Hülsmann Trio (Deutschland)
Julia Hülsmann, Klavier | Marc Muellbauer, Bass | Heinrich Köbberling, Schlagzeug

In Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh
Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtwerke Kempen

Bald 17 Jahre ist es her, dass Julia Hülsmann mit ihrem Trio in Kempen gastierte; zwei Jahre später kam sie mit Trio und Gast-Sängerin Anna Lauvergnac erneut. Seither hat sich ihre Karriere kontinuierlich weiterentwickelt, und es wurde höchste Zeit, sie wieder einzuladen! Nach der seltenen Gelegenheit, sie im Piano-Duo mit Kollegin Rita Marcotulli zu erleben, präsentiert sie sich im heutigen Konzert mit ihrem Trio, das sich im Laufe seines nunmehr zwanzigjährigen Bestehens als eines der führenden Klaviertrios der internationalen Jazz-Szene etabliert hat. Nach überaus erfolgreichen Projekten, in denen sie ihre Musik mit Lyrik verband und dabei mit SängerInnen wie Rebekka Bakken, Torun Eriksen, Roger Cicero oder Theo Bleckmann zusammenarbeitete, konzentriert sie sich nun wieder verstärkt auf die Musik ihres Trios, dessen Aufnahmen schon seit vielen Jahren beim Major Label ECM erscheinen.
Dabei ist sie sich und ihrem persönlichen Stil treu geblieben, den „Zeit“-Autor Stefan Hentz einmal als „zart gesponnene, lyrische Improvisationsmusik“ bezeichnet hat, eine Musik des ständigen Austauschens, Gebens und Nehmens, der Konzentration: „Kommunizieren durch Zuhören, Fülle durch Reduktion, das ist das Geheimnis, das Julia Hülsmann aus den verschiedensten Anregungen auf ihre Musik überträgt.“