Junge Meister der Klassik - Kammermusikabend Tickets - Dresden, Kanonenhof

Event-Datum
Freitag, den 29. Juni 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Brühlscher Garten 4,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzertagentur Ludmilla Schmidt - Klassikkonzerte (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Arbeitslose, Bundesfreiwiligendienst, Schwerbehinderte, Schüler, Studenten und Kinder bis einschl. 14 Jahre. Kinder ab 15 Jahre zahlen den ermäßigten Erwachsenenpreis.
Rollstuhlfahrer und Begleitperson erhalten zusammen ein Ticket.
Rollstuhlfahrer bitte Fr. Schmidt kontaktieren (Tel. 01794602866)
Ticketpreise
ab 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Junge Meister der Klassik
TRIO CANTIGA - Zwei Gitarren und Violoncello
Anastasia Maximkina, Phillipe Villa - Gitarre
Ekaterina Gorynina - Violoncello

“VOM BAROSK ZUM TANGO “
“Ein musikalischer Spaziergang vom Barock bis zum Tango”
Werke für Zwei Gitarren und Cello von A.Vivaldi, F. Burgmuller, C. Franck , G. Bizet und S. Rachmaninov

Das Trio Cantiga entstand aus einem Treffen dreier Musiker, welche die Liebe zu einem Musikrepertoire von Barock bis hin zum Tango verbindet.

Die Idee, ein Trio zu gründen entstammt der Begeisterung von Philippe Villa.
Philippe Villa ist ein weltberühmter Gitarrist. Er ist Preisträger vieler Wettbewerbe, wie „Pujol“, „Pagannini“, „Menuhin“ oder „Taranto“; darüberhinaus bestreitet er Gastauftritte in USA, Europa und Russland.

Anastasia Maximkina ist eine junge Gitarrenvirtousin. Sie absolvierte ihr Studium im Institut für Musik von Ippolitov-Ivanov in Moskau und im Konservatorium in Niort (Frankreich). Anastasia Maximikina ist Preisträgerin des Internationalen Gitarrenwettbewerbes von Ill De Re (Frankreich).

Ekaterina Gorynina ist eine junge Cellistin. Sie studierte in der Akademie für Musik in Moskau und in der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Im Repertoire der Cellistin befinden sich sämtliche Musikrichtungen: Barocco und Klassik, Romantik und Musik des 20. Jahreshunderts, sowie Tango und Country- Musik, Jazz, Weltmusik und Neue Musik.


Programm:
Solo Giulio Regondi (1823-1872)
Reverie op.19

Duo Gitarre und Cello
Friedrich Burgmuller (1806 – 1874)
Nocturnes fur Violoncello und Gitarre

Duo Gitarren
Napoleon Coste (1805 - 1883)
Grand Duo

César Franck (1820-1890)
Prélude –Fuga-Variation für zwei Gitarren

Trio
Antonio Vivaldi (1678- 1741)
Konzert in G Dur (Allegro-Andante-Allegro) für Zwei Gittaren und Cello

Georges Bizet (1838-1875) Habanera und Seguidille aus der Oper “Carmen”

Sergei Rachmaninov (1873-1943)
Vokalise

Carlos Gardel (1890-1935)
« Soledad »
« Por una Cabeza »
Bearbeitung für Violoncello und Zwei Gitarren von Ph.Villa und A. ´Maximkina

Kanonenhof, Dresden