Junges Ensemble 16+ der Herborner Heimatspiele e.V. "Komödie im Dunkeln" von Peter Shaffer Tickets - Herborn, KulturScheune Herborn

Event-Datum
Freitag, den 06. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Austraße 87,
35745 Herborn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KuSch Herborn (Kontakt)

Ermäßigungen, sofern angeboten gelten für Schüler und Studenten sowie Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50%. Darüber hinaus für Besitzer eines S-Pool-Kontos und der Ehrenamts-Card. Ermäßigungsberechtigungen sind an der Abendkasse vorzulegen.
Freikarten: Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem "B" im Behindertenausweis. (Nur erhältlich über info@kusch-herborn.de)
Ticketpreise
ab 9,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Junges Ensemble der Herborner Heimatspiele
Samantha hat Probleme: Eine reiche Kunstkennerin will sich ihre Plastiken anschauen. Sie hat sich deshalb ungefragt ein paar Möbel bei ihrem Nachbarn Harold geliehen. Samanthas Verlobte Carol hat ihren störrischen Vater eingeladen, um Samantha in ihrem Element kennen zu lernen und der Verlobung zuzustimmen. Das Problem: kurz bevor es losgeht zerschießt ein Kurzschluss den gesamten Plan.

Jetzt ist es komplett Dunkel, während die Nachbarin Mrs Furnival, Carols Vater und der „bestohlene“ Nachbar nach und nach in die Situation geplatzt kommen. Das Publikum sieht alles, da das Bühnenlicht ist an. In der Realität der Figuren ist es allerdings stockdunkel. Das führt zu allerlei Verwunderung, Verwechslung und Verletzungen.

Während Samantha und Carol versuchen den Abend zu retten, kommen immer mehr geladene und ungeladene Gäste und stellen das Improvisationstalent und die Nerven des Paares auf die Probe. Völlige Eskalation, komisch, und auch ein bisschen tragisch. Vor allem aber: Ein Heidenspaß für jeden, der sich schon immer gefragt hat, wie dumm es aussehen muss, wenn Menschen sich im Dunkeln zurechtfinden müssen.
---
Im Original von Peter Shaffer und überarbeitet von Jonas Wogenstahl hat das Junge Ensemble 16+ eine ganz eigene Version des Kult-Klassikers „Black Comedy“ geschaffen. Neue Figuren, neue Ideen, neue Zeit, neues Ende, neue Moral: Das wird auf jeden Fall ein interessanter und vor allem unterhaltsamer Abend!
Bild: KuSch

Die Kulturscheune Herborn, kurz: KuSch, bereichert seit September 2004 das kulturelle Angebot in der Region zwischen Siegen und Gießen, sowie Marburg und Limburg. Die ehrenamtlich betriebene Einrichtung legt den Schwerpunkt auf externe Künstler aus den Bereichen Kabarett und Comedy, bietet darüber hinaus jedoch pro Jahr auch vier Theater-Eigenproduktionen an. Überregionale Bedeutung hat die KuSch seit 2008, als man erstmals den Kleinkunstpreis um den "Herborner Schlumpeweck" ausgeschrieben hat. Bei Reihenbestuhlung bietet die KuSch 250 Plätze.

 

KulturScheune Herborn, Herborn