Jupiter - Ein Mozart Projekt Tickets - Hannover, Christuskirche

Event-Datum
Sonntag, den 16. September 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Conrad-Wilhelm-Hase Platz 1,
30167 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: musica assoluta gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) (Kontakt)

Ermäßigung auf Plätze in allen Kategorien

Für U 30 (Besucher bis 30 Jahre – Ausweispflicht), Asylbewerber, Inhaber „Hannover AktivPass“, Schwerbehinderte (Begleitpersonen Schwerbehinderte „B“ frei).

Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind nur unter: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.

10 % Ermäßigung für:
- Inhaber NDR Kultur Karte
- Kunstfreunde Hannover e.V.
- Freunde des Sprengel Museum Hannover
-...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,40 EUR bis 26,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: musica assoluta
PROGRAMM:

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Ouvertüre La Clemenza di Tito, C-Dur KV 621
Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur KV 467
Sinfonie C-dur KV 551 “Jupitersinfonie” (1788)

IM ANSCHLUSS:
Mozart Prisma - night of music

Kammermusik und Solistisches von damals und heute rund um Mozart
mit Haiou Zhang und Solisten von musica assoluta

AUSFÜHRENDE:
Haiou Zhang. Klavier
musica assoluta
Thorsten Encke. Dirigent

+++++++++++++++++++++++

Schon Goethe prophezeite, dass von Mozarts Schaffen ein „zeugende Kraft ausgehe, die von Geschlecht zu Geschlecht fortwirket und sobald nicht erschöpft und verzehrt sein wird“. In der Tat inspirierten das Geistreiche, Feinsinnige, Virtuose und Humorvolle, kurz: das Geniale von Mozarts Musik bis heute junge Komponisten zur Auseinander, Annäherung und Entfernung, zur musikalischen Interpretation und künstlerischen Aneignung.

Die Werke des Konzertabends „Jupiter“ geben hiervon klingendes Zeugnis. Auf dem Programm stehen zunächst drei lebensfrohe Werke Mozarts – alle in C-Dur: die Ouvertüre zu Titus, die Jupiter Sinfonie, sowie das Klavierkonzert C-Dur „Elvira Madigan“ (KV 467) – Werke, die sicherlich im Zentrum von Mozarts instrumentalem Schaffen stehen. Wird von dem C-Klavierkonzert behauptet, Mozart sei hier in mancher Hinsicht stark von Joseph Haydn inspiriert zu sein, so zeigt der zweite Teil des Konzertabends, auf welche vielfältige Weise Mozart wiederum bis heute junge Tonsetzer in ihrem kompositorischen Schaffen beeinflusst. Der Pianist Haiou Zhang und Musiker von musica assoluta stellen nach dem offiziellen Konzertteil kurze kammermusikalische Werke junger Komponisten unserer Zeit, im Wechsel mit Kammermusik Mozarts, vor. Sie alle beziehen sich in sehr persönlicher Weise sich auf das Phänomen Mozart und begeben sich auf dessen „Klangspuren “.

Das Konzert „Jupiter“ findet in Kooperation mit dem International Music Festival Buxtehude statt, Solist ist der international gefeierte Pianist Haiou Zhang, einer der herausragendsten Künstler seiner Generation – und Wahlhannoveraner.

Christuskirche, Hannover