Jutta Richter - Ich bin hier bloß das Kind Tickets - Frankfurt am Main, Literaturhaus Frankfurt

Event-Datum
Dienstag, den 05. Juni 2018
Beginn: 10:30 Uhr
Event-Ort
Schöne Aussicht 2,
60311 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: LITERATURHAUS FRANKFURT e.V. (Kontakt)

Es gibt einen Büchertisch.

Der Zugang zu den Veranstaltungen ist barrierefrei. Der Zugang befindet sich auf der Rückseite des Hauses. Die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers erhält freien Eintritt.
Ticketpreise
ab 3,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Jutta Richter - Ich bin hier bloß das Kind

Bild: Jutta Richter - Ich bin hier bloß das Kind
Dienstag 05.06.18 / 10.30 h / Eintritt 3 Euro
Jutta Richter: Ich bin hier bloß das Kind
Lesung für 3. und 4. Klassen

Das volle Familienleben: chaotisch, witzig und niemals perfekt
Bei Hanna ist eigentlich immer etwas los! Als würde es nicht reichen, dass sie mit ihrer Mama und deren Freund Eberhard in ein neues Haus zieht. Erst bleibt die Oma unterm Sofa stecken, weil die Katze dort Junge zur Welt bringt. Und dann ist da auch noch die blöde Daniela. Und die Erwachsenen verstehen einfach gar nichts, aber wissen natürlich alles besser. Das nervt! Trotzdem will Hanna noch nicht daran denken, dass sie irgendwann ja auch mal bei Mama ausziehen muss. Da hat sie es doch so warm und gemütlich. Jutta Richter ist Autorin zahlreicher Werke und unter anderem Preisträgerin des Deutschen Jugendliteraturpreises. In „Ich bin hier bloß das Kind“ (Hanser) fängt sie auf wunderbar leichte Weise den manchmal geradezu tragisch-komischen Zustand ein, den jedes Kind im Alter zwischen acht und zehn Jahren durchläuft: die langsam beginnende Eigenständigkeit. Und genau für diese Kinder liest sie im Literaturhaus!

Das Junge Literaturhaus wird unterstützt von der Cronstett- und Hynspergischen evangelischen Stiftung.
Bild: Literaturhaus Frankfurt

Wer Bücher liebt, weiß, dass alles an ihnen aufregend ist. Ihre Geschichten, ihre Autoren, ihre Entstehung und die Menschen, für die sie geschrieben sind. Im Literaturhaus Frankfurt kommt alles zusammen! Hier, in der wiedererrichteten Alten Stadtbibliothek dreht sich alles darum, dem Publikum Autoren, Bücher und Ideen auf unterhaltsame, inspirierende Weise in bester Atmosphäre vorzustellen. Bücher von guten Bekannten wie guten Unbekannten. Dafür finden sich im Programm wie am Haus viele Formen, Formate, Reihen, Schwerpunkte und Interessengruppen. Es gibt Lesungen, Diskussionen, Tagungen, Partys und Performances. Wer still liest, folgt einem Autor. Wer ins Literaturhaus geht, trifft ihn auch. Das Publikum des Literaturhauses ist dabei wie die Bücher selbst: vielschichtig und vielseitig.
(Foto: Literaturhaus Frankfurt / ©Sebastian Schramm)

Literaturhaus Frankfurt, Frankfurt am Main