KAPRIOLEN Abonnementkonzert 3 Tickets - Pforzheim, CongressCentrum Großer Saal

Event-Datum
Sonntag, den 21. Januar 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Am Waisenhausplatz 1 - 3,
75172 Pforzheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim gGmbH (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Freiwilligendienstleistende und Inhaber des PforzheimPasses der Stufen C-F. Gültigen Ausweis beim Einlasspersonal vorzeigen.
Ticketpreise
von 25,30 EUR bis 53,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Sonntag, 21.01.2018, 19.00 Uhr

KAPRIOLEN

Raphael Wallfisch, Violoncello
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim


Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Ouvertüre Bourlesque B-Dur

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Cellokonzert a-Moll

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Streichersinfonie Nr. 8 D-Dur


Wer einen gemütlichen Konzertabend ohne Überraschungen erwartet, ist in diesem Konzert eindeutig fehl am Platz. Georg Philipp Telemann, Carl Philipp Emanuel Bach und der ganz junge Felix Mendelssohn Bartholdy agieren in ihren Werken mit solchem Spielwitz, Einfallsreichtum und derartiger Virtuosität, dass beim Hören Atemlosigkeit und Faszination zu natürlichen Folgen werden. Telemann, der immer noch Unterschätzte, lässt in seiner Ouverture bourlesque vom Pierrot bis zum Harlekin alle komischen und tragischen Theaterfiguren aufmarschieren und charakterisiert ihre Kapriolen auf das Trefflichste. Carl Philipp Emanuel, der große Sohn des „alten“ Bach, zündet in seinem Cellokonzert ein mitreißendes Klang-Feuerwerk, das seine Farben und Effekte im Sekundentakt wechselt und den Zuhörer bis zum letzten Ton nicht aus dem Staunen entlässt. Und der Mendelssohn gibt sich nur zu Beginn seiner 8. Streichersinfonie melancholisch und besinnlich, um dann eine 180°-Kehre zu machen und zu beweisen, dass auch er spritzige Streicherklänge und klangliche Überraschungseffekte perfekt beherrscht.

Raphael Wallfisch, Violoncello
Geboren in London als Sohn einer Musikerfamilie, Studium u.a. bei Amaryllis Fleming und dem legendären Gregor Piatigorsky. Mit 24 Jahren Sieger beim Internationalen Caspar-Cassado-Cellowettbewerb in Florenz. Heute einer der führenden Cellisten der Gegenwart mit Konzerten in ganz Europa, Australien, Asien, in den USA und Kanada, u.a. mit London Philharmonic, dem Gewandhausorchester Leipzig und der Tschechischen Philharmonie. Mitglied der Royal Academy of Music London und Professor an der Hochschule der Künste Zürich. Über 70 CD-Einspielungen bei Chandos, Naxos, EMI, BIS und Nimbus Records, darunter zwei Einspielungen mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Raphael Wallfisch spielt das "Ex Romberg"-Cello von Domenico Montagnana aus dem Jahr 1733.

Die Konzertkarten sind übertragbar. Programm- und Terminänderungen bleiben vorbehalten, bei höherer Gewalt ist das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim nicht zum Ersatz verpflichtet.
Bild: Congress Centrum Pforzheim

Von Konzerten, Kabarett und Theater über Tagungen und Messen, bis hin zu Ausstellungen und Bällen - im Congress Centrum Pforzheim ist immer etwas los. 

Durch seine variable Gestaltung bietet das Congress Centrumseinen Veranstaltern und somit auch den zahlreichen Besuchern der Eventstätte den perfekten Rahmen für jede Veranstaltung.
Hier passen sich die Räume der Veranstaltung an und nicht umgekehrt.
Die flexible Flächengestaltung und hochmoderne Technik ermöglichen es, für jedes Event die perfekte Location zu gewährleisten. 

Bis zu 2000 Gäste können an einem Abend gemeinsam feiern und den rundum-Service des Congress Centrum Pforzheim genießen.
Für erstklassige Gastronomie und Service, ausreichend Parkplätze und ein benachbartes Hotel ist gesorgt.

Die idyllische Gegend rund um das Congress Centrum Pforzheim hat viel zu bieten. Kein Wunder, dass schon Musiker wie “Bobby Ferrin” oder Stars des Kabaretts wie “Urban Prio” und “Ralf Schmitz” hier auf der Bühne standen.

Überzeugen Sie sich selbst vom erstklassigen Service und Ambiente des Congress Centrum Pforzheim und genießen Sie Kultur und Natur vom Feinsten.   

CongressCentrum Großer Saal, Pforzheim